KONICA MINOLTA
Dimage 7 I
Dimage 7 I

Die Minolta DiMAGE 7 wurde von der TIPA (Technical Image Press Association) als beste Prosumer Kamera 2001-2002 ausgezeichnet. Nun präsentiert Minolta Ihnen eine weitere Generation von SLR-typischen Digitalkameras, die DiMAGE 7i. Die neue DiMAGE 7i ist durch ihre erhöhte Leistung und zusätzlichen Funktionen ein unglaublich flexibles Aufnahmewerkzeug.

Wenn hohe Qualität und gutes Handling eine ausschlaggebende Rolle spielen, erfüllt die DiMAGE 7i Ihre Ansprüche. Sie ist mit einem 5 Megapixel CCD und einem 7fach Zoomobjektiv ausgestattet. Das opto-elektronische System wurde verfeinert, um die Farbwiedergabe zu verbessern. Die 12 Bit A/D-Wandlung und Minoltas CxProcess™ garantieren naturgetreue Aufnahmen. Das noch leistungsfähigere AF-System überzeugt mit seinem großen AF-Messfeld, dem Spot-Fokus, dem Flexiblen-Fokus-Punkt für eine präzise Schärfekontrolle über den gesamten Schärfebereich und dem Direkt Manual Fokus (DMF) zur kreativen Schärfegestaltung.
Der Sucher und der Monitor der Kamera zeigen nicht nur vielfältige Informationen zum Kamerastatus an, sondern können auch mit einem Gitternetz aufwarten, welches die Ausrichtung horizontaler oder vertikaler Linien, gerade bei Architekturaufnahmen erleichtert. Das einzublendende Fadenkreuz ermöglicht die Größeneinschätzung des Objekts bei Nahaufnahmen. Beides sind Funktionen, die viele Anwender schon bei hochwertigen Spiegelreflexkameras mit Film zu schätzen wussten. Eine Echtzeit Histogrammfunktion erlaubt die Beurteilung der Belichtung und des Kontrastes noch vor der Aufnahme. Die DiMAGE 7i ist schnell. In der Programmautomatik und in der Zeitautomatik mit Blendenvorwahl können Verschlusszeiten von 1/4000 Sekunde realisiert werden. Die neue UHS (Ultra High Speed) Serienbildfunktion bewältigt ca. 7 Aufnahmen pro Sekunde, womit diese Kamera mit professionellen Spiegelreflexkameras konkurrieren kann. Ihr Autofokussystem ist ungefähr doppelt so schnell wie das der DiMAGE 7.

Mit der Möglichkeit der drahtlosen TTL-Blitzfernsteuerung konnte eine weitere, bei Minolta SLR-Kameras sehr beliebte Funktion, in die Digitalkamera DiMAGE 7i übernommen werden. Diese Funktion gibt dem Anwender großartige Gestaltungsmöglichkeiten in der freien Lichtführung seiner Minolta Programmblitzgeräte 5600HS (D) und 3600HS (D). Die DiMAGE 7i übernimmt die ergonomische Anordnung der Bedienelemente von der DiMAGE 7 und das hochwertige Gehäuse aus einer Magnesiumlegierung. Durch die formale Neugestaltung und einer vollständigen Gummierung des Handgriffs gewährleistet die Kamera eine noch bessere Handhabung.

Das Kernstück der DiMAGE 7i ist ein hochpräzises opto-elektronisches System, welches die Bildqualität maximiert. Die Kamera ist mit einem 5,24 Megapixel 2/3 Zoll Interline CCD mit Primärfarbfilter (4,95 Millionen effektive Pixel) ausgestattet, woraus hoch aufgelöste Bilder resultieren. Die Auflösung des CCDs liefert Ausdrucke in einer Größe von 32,5 x 43,3 cm bei 150 dpi und einer Größe von 16,3 x 21,7 cm in Fotoqualität. Dadurch sind Druckgrößen von bis zu A3 realisierbar.

Minoltas Bildbearbeitungstechnologie, CxProcess™, ist der Garant für eine naturgetreue Wiedergabe der Aufnahmesituation. Der CxProcess™ kontrolliert die Schärfe, liefert eine exzellente Farbreproduktion, feinste Tonwertabstufungen und minimiertes Bildrauschen. Der CxProcess™ regelt die Schärfe, indem er die Auflösung mit hoher Genauigkeit steuert. Dadurch bleiben feine Details erhalten, während das Bild an Tiefe gewinnt. Die Farbe wird optimiert, um Objekte nicht übersättigt erscheinen zu lassen, aber trotzdem lebendig. Der warme Hautton einer Person oder die Feinheiten des Laubes werden genauso klar wiedergegeben, wie sie wirklich sind. Der Kontrast wird reguliert, damit leuchtende Qualität in den Mittentönen und den Lichtern und detailliertere Zeichnungen in den Schatten erzielt werden.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(161,9KByte)
Zubehör