CANON
EF 2,8/300 mm L IS USM
EF 2,8/300 mm L IS USM

Diese Objektivgruppe ist die ideale Verbindung zwischen relativ praxisgerechter Kompaktheit und schon beachtlichen Entfernungen, die diese Objektive aufgrund ihrer langen Brennweite überbrücken. Oder anders ausgedrückt: Weit entfernte Motive werden formatfüllend abgebildet. Die EF-Teleobjektive werden nicht umsonst besonders von Sport- und Tierfotografen in aller Welt sehr geschätzt.

Als Nachfolger des EF 300 mm 1:2,8 L USM gehört dieses hochgeöffnete 300er bereits der nächsten Generation an; sein neugerechnetes optisches System garantiert noch höhere Bildqualität

Superteleobjektive mit Bildstabilisator: 300, 400, 500 und 600 mm Brennweite, optischer Bildstabilisator, Ultraschallmotor, Gummiabdichtung gegen Spritzwasser und Staub, AF-Stop-Funktion und erhöhte Autofokus-Geschwindigkeit - in Verbindung mit der EOS 3 und Booster E2 - sind die Merkmale professionellen Werkzeugs für den Berufsfotografen und den engagierten Amateur.

Die Objektive wurden völlig neu gerechnet und garantieren absolute Spitzenleistung und brillante Ergebnisse. Der Bildstabilisator, speziell für den großen Durchmesser der Objektive dieser Art entwickelt, ermöglicht eine bis zu zwei Stufen längere Verschlußzeit - ideale Voraussetzung für den Einsatz in der Available-Light-Fotografie und wenn die Nutzung eines Stativs nicht möglich ist.

Zahlreiche Verbesserungen wurden im engen Austausch mit professionellen Anwendern wie Presse-, Fashion- Sport- und Naturfotografen erarbeitet. Dies führte beispielsweise zur Integration der AF-Stop-Funktion und zur Erhöhung der Anfangslichtstärke des EF 500 mm von 1:4,5 auf 1:4.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(79,3KByte)
Zubehör