CANON
Ixus V3
Ixus V3

logo-v3.gif (1584 bytes)

Ohne die geringen äußeren Maße der Vorgängermodelle zu vergrössern, hat Canon in die Digital Ixus V³ noch mehr Leistung gepackt. Der neue CCD-Sensor liefert eine Auflösung von 3,2 Megapixel, die für großformatige Prints genutzt werden kann. Das optische 2-fach Zoom (äquivalent KB 35-70 mm) wird von der 9-Punkt AiAF-Autofokusfunktion optimal unterstützt.

Die Neue signalisiert genau das, was sie bietet: Erstklassigen Fotospass bei geringsten Abmessungen. Das Topmodell der digitalen Ixus-Serie besitzt wie ihre Schwestern ein ultrakompaktes Metallgehäuse, in das sich das Objektiv komplett versenken lässt. So findet auch die Digital Ixus V³ bequem in der Jackentasche Platz. Die Direct Print Funktion erlaubt im Zusammenspiel mit den kompatiblen Canon Druckern die Erstellung hochwertige Fotoprints ohne den Umweg über einen PC.

Präzise Messtechnik für beste Bildqualität

Die AiAF-Funktion der Ixus V3 arbeitet mit einer Matrix von insgesamt 9 über das Bildfeld verteilten Messfeldern für die automatische Belichtung (AE) und den Autofokus (AF). Mit dem AiAF System werden bildwichtige Elemente automatisch erkannt und fotografisch richtig bewertet. Durch die Koppelung von AF-Schärfepunkt und Belichtung erhält dabei der Fokuspunkt die grösste Gewichtung bei der Belichtungsmessung. Zusätzlich berücksichtigt die Ixus V³ bei der Messung, ob ein Foto im Hoch- oder Querformat aufgenommen wird. Möglich macht dies ein interner Sensor, der die Ausrichtung der Kamera registriert. So wird das Bild automatisch mit der richtigen Seite nach oben auf den Fernseher oder den Computer überspielt. Eine nachträgliche manuelle Anpassung der Bildausrichtung ist nicht notwendig.
Mehr Fotospass durch mehr Ausstattung:
- Langzeitbelichtung
- Manuelle Einstellungen
- Histogramm zur professionellen Bildkontrolle

Fotos direkt ausdrucken

Die Direct Print Funktion wurde bei der Ixus V³ noch einmal verbessert. Ohne Umweg über einen PC können die Fotos der neuen Ixus direkt auf den Card Photo Printern CP-10 und CP-100 sowie auf den Bubble Jet Direct Druckern S530D, S830D und S820D ausgedruckt werden. Mit der integrierten Ausschnitt-Funktion lassen sich die gewünschten Bildausschnitte auswählen und anschliessend sofort ausdrucken.
Die Digital Ixus V³ unterstützt zudem den EXIF Print Standard (EXIF 2.2). Dieser sorgt dafür, dass entsprechend kompatible Drucker Motiv relevante Informationen der Kamera nutzen, um natürliche Prints in lebendigen Farben zu drucken.

Kurze Filme aufnehmen und editieren

Filmsequenzen können ebenfalls problemlos mit der neuen Ixus aufgenommen werden. In einer Auflösung von 640x480 Pixeln lassen sich bis zu 30 Sekunden Film aufzeichnen. Anschliessend kann die Aufnahme einfach von der Kamera aus auf dem Fernseher abgespielt oder auf den PC übertragen werden, um dann z.B. per E-Mail verschickt zu werden. Sogar das Schneiden, d.h. das Kürzen der Filmsequenzen ist mit der Ixus V³ ohne PC und ohne den Einsatz einer entsprechend komplexen Software möglich.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(42,4KByte)
Zubehör