SONY DEUTSCHLAND GMBH
Dsc-u 10
Dsc-u 10

Sonys neues Digitalkamerakonzept Cyber-shot U:

Ultra-hipp, extrem kompakt und einfach zu bedienen.

Sieben Tage die Woche, 24 Stunden am Tag – Cyber-shot U ist der brandneue digitale Fotospaß im Taschenformat, der einen rund um die Uhr begleitet. Zum Konzert in der Jeansjacke transportieren? Kein Problem. Auf der Party am Neckstrap um den Hals getragen – mega-hipp. Mit nur 86 Kubikzentimetern Volumen und weniger als 90 Gramm Gewicht ist die Cyber-shot U so klein und leicht, dass man sein fotografisches Leben nun sprichwörtlich in die Tasche stecken kann. Dass die Cyber-shot U Serie trotz der geringen Abmessungen auch durch exzellente Digitalkamera-Technologie besticht, beweist ihr erster Vertreter: die DSC-U10.

Das erste Schmuckstück der neuen Cyber-shot U Produktfamilie dürfte fast immer im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Die DSC-U10 ist ausgestattet mit einem lichtempfindlichen Super HAD CCD mit effektiven 1,3 MegaPixel und Progressive Scan Technologie. Dank ihren neuen, einfach zu bedienenden Fotofunktionen ist die Kamera der ideale Szene-Begleiter für „Digitalians“, Web-Reporter und allen, die Spaß an gelungenen Schnappschüssen haben.

Die DSC-U10 ist ein tagtäglicher Begleiter und dementsprechend leicht und auch fix zu bedienen: Schon das Ein- und Ausschalten der Kamera funktioniert besonders praktisch durch das Öffnen und Schließen der Objektivklappe. Nach nur knapp 1 Sekunde ist die Kamera dann startbereit. Dank neu entwickelter Elektronik ist die DSC-U10 durch ihre extrem kurze Auslöseverzögerung von kaum mehr als 1 Seunde absolut schnappschusstauglich.

Sind die Aufnahmen einmal im Kasten, sorgt die neue Software Image Transfer für kinderleichtes Überspielen auf den PC. Sofort nach dem Anschließen der Kamera per USB öffnet sich die Software Image Transfer. Die gesammelten Werke werden automatisch auf die Festplatte übertragen und werden auf dem Bildschirm angezeigt – zum Verfeinern bereit. Dabei holt sich die DSC-U10 über die USB-Schnittstelle ganz von selbst die nötige Energie vom Computer, ohne dass die Batterien unnötig belastet werden.

Bei der Cyber-shot U-Serie kommen erstmals neue Motivprogramme zum Einsatz. Der „Soft Shape-Modus“ ist speziell für Portraitaufnahmen geeignet, da er Gesichter weicher und wärmer zeichnet. Für Fotos in der freien Natur kommt der sogenannte „Vivid Nature-Modus“ zum Einsatz: Er sorgt dafür, dass Grün- und Blautöne besonders kräftig dargestellt werden. Und der „Illumination Snap-Modus“ hilft bei Schnappschüssen von Personen während der Dunkelheit. Die auf die Situation abgestimmte Synchronisation von Blitz und Verschlusszeit sorgt hier für eine gleichmäßige Ausleuchtung des Bildes.

Bewegungsabläufe lassen sich per Serienbildfunktion mit bis zu sechs Bildern aufnehmen. Dabei werden bis zu drei Bilder pro Sekunde in einer Auflösung von 640 x 480 Pixel aufgezeichnet. Die Bilder zum Laufen bringt der „Shooting star“ mit kurzen MPEG-Videofilmsequenzen von bis zu 15 Sekunden Länge. Aufnahmen im Makrobereich sind stufenlos bis zu einer Annäherung von 10 Zentimetern möglich. Herkömmliche Funktionen wie automatischer Weißabgleich, automatische Belichtungssteuerung und Vorblitz runden das Ganze ab.

Erstaunlich, was sich so alles in der knapp 113 Gramm (inklusive Batterien) leichten Cyber-shot DSC-U10 versteckt: Der 1,3 MegaPixel Super HAD CCD sorgt dank Progressive Scan Technologie für besondere Kanten- und Bewegungsschärfe. Damit ist er herkömmlichen 1,3 MegaPixel Chips überlegen. Dank 12 Bit Analog Digital Wandler hat das Bildsignal einen besonders hohen Dynamikumfang.

Das Objektiv eignet sich mit Lichtstärke 2,8 und einer Brennweite von 33 Millimetern (im Vergleich zu KB) ideal für Porträt und Gruppenaufnahmen. Sollten die Lichtverhältnisse einmal kritisch für den ein Zoll großen LCD-Bildschirm sein, hellt sich dieser automatisch auf.

Damit dem Winzling nicht vorzeitig die Puste ausgeht, ist er mit Sonys Energiespartechnologie STAMINA ausgestattet. Daher versprechen die mitgelieferten Nickel-Metallhybrid-Akkus auch bis zu 70 Minuten ungetrübten Fotospaß. Am Ende des Tages oder einer langen Nacht nehmen die Batterien dann gerne im Ladegerät Platz, um dort auf ihren nächsten Einsatz warten.

Im Lieferumfang der DSC-U10 enthalten sind zwei Nickel-Metallhybrid-Batterien, das Ladegerät BC-CS1, ein 8 MB Memory Stick, Neckstrap sowie USB-Kabel und ein umfangreiches Softwarepaket (Image Mixer, Image Transfer und USB-Treiber).

Zubehör