ILFORD PHOTO
XP2 Super
XP2 Super

Der ILFORD XP2 SUPER ist ein in mehrfacher Hinsicht einzigartiger Schwarzweißfilm. Mit seiner Nennempfindlichkeit von ISO 400/27° gehört er zwar bereits zu den hochempfindlichen Filmen, doch bietet er eine so außergewöhnliche Feinkörnigkeit und Schärfe, wie man sie sonst nur von einem Schwarzweißfilm einer niedrigeren Empfindlichkeitsklasse erwartet. Diese außergewöhnliche Leistungsfähigkeit des XP2 SUPER resultiert aus dem Einsatz moderner Farbfilmtechnologie bei der Herstellung von Schwarzweißfilmen.

Der XP2 SUPER ist ein sogenannter „chromogener" Film. Das bedeutet, daß die dem negativen Bild entsprechende Schwärzung durch die hier während der Entwicklung gebildeten Farbstoffe und nicht – wie bei herkömmlichen Schwarzweißfilmen üblich – durch metallisches Silber hervorgerufen wird. Daraus folgt nicht nur, daß der XP2 SUPER ein herausragendes Produkt darstellt, sondern auch den Vorteil bietet, ganz einfach in jedem Farblabor oder Minilab im üblichen C-41-Farbnegativprozeß, auch zusammen mit Farbfilmen, verarbeitet werden zu können.

Ebenso einfach ist der XP2 SUPER zu vergrößern: Die Negative werden so wie herkömmliche Negative auf Schwarzweiß-Fotopapier vergrößert oder kopiert.

Der XP2 SUPER ist in C-41- oder in dazu kompatiblen Farbnegativ-Chemikalien zu verarbeiten.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(90,7KByte)