CANON
I6500
I6500

Canon i6500: Farbdruck mit Format für alle Fälle

Der Canon i6500 macht in jeder Hinsicht eine gute Figur. Mit 4.800 x 1.200 dpi Auflösung und Single Ink-Technologie druckt er mit hohem Tempo im Großformat. Bei 17 Seiten (sw) oder 12 Farbseiten pro Minute (DIN A4) ist er ideal für tägliche Arbeiten im Büro. Randloser Druck bis maximal A3+ ist seine wahre Stärke. Optional ist PostScript verfügbar, alternativ kann auch eine Netzwerkeinbindung per optionalem Pricom-Adapter für die parallele Schnittstelle realisiert werden.

Mit dem i6500 bietet Canon eine in jeder Hinsicht überzeugende Drucklösung für Heim, Office oder digitale Dienstleistung. Der Drucker hat die Canon Single Ink-Technologie und ist daher besonders sparsam. Jeder der vier Tintentanks lässt sich einzeln wechseln und somit - im Gegensatz zu Druckern mit Kombinationstanks - vollständig nutzen. Ökonomischer Umgang mit der Tinte hilft Abfall vermeiden und ist ein positives Signal für die Umwelt.

Der i6500 druckt mit 4.800 x 1.200 dpi im Großformat bis A3+ (329 x 483 mm) - auch randlos ab Postkartengröße (10 x 15 cm), 13 x 18 cm und in DIN A4, A3 und A3+. Auf Canon-Fotopapier PR-101 sind die Ergebnisse unter bestimmten Bedingungen bis zu 25 Jahre haltbar. Schnell ist er auch: mit 17 A4-Seiten pro Minute in Schwarzweiss oder 12 Farbseiten sind auch umfangreiche Druckjobs schnell erledigt.

Die Canon Advanced MicroFine Droplet Technology ist für die präzise Tintensteuerung verantwortlich, der i6500 druckt mit insgesamt 1.088 Düsen und einer konstanten Tröpfchengröße. Weil die Heizelemente in der Nähe der Düsenmündung angeordnet sind, erfolgt die Tintenübertragung auf das Papier sehr exakt - ein wesentlicher Faktor für gleichmäßige und überzeugende Druckqualität.

Ein optional erhältliches Software-RIP erweitert seinen Einsatzbereich und ermöglicht umfangreiche Anpassungen hinsichtlich der Farbsteuerung. Eine Möglichkeit der Netzwerkeinbindung besteht mit dem ebenfalls optional verfügbaren Pricom-Netzwerkadapter für die parallele Schnittstelle.

Per Parallel- und USB-Schnittstelle besteht somit universeller Anschluss, der Druckertreiber installiert sich per Maus-Doppelklick. Canon macht es den Anwendern am PC oder Mac wirklich einfach - die integrierten Treiberoptionen ermöglichen zudem den schnellsten Weg zu überzeugenden Ergebnissen auf Anhieb.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(56,7KByte)
Zubehör