RODENSTOCK
Rogonar S
Rogonar S

Das für seinen noch relativ einfachen optischen Aufbau – und daher recht attraktiven Preis – bereits sehr leistungsfähige Universalobjektiv Rogonar-S ist für gehobene Anforderungen von Amateur- und Fachlaboren konzipiert.

Das Haupteinsatzgebiet des Rogonar-S ist die Vergrößerung in dem für Bilder in den gängigen Standardformaten nötigen Maßstabsbereich. Hier liefert das aus 4 Linsen in 3 Gruppen aufgebaute Objektiv mit nur geringem Lichtabfall zum Bildrand qualitativ hochwertige Ergebnisse.

Das für alle Filmformate von Minox und Pocket bis Planfilm 9 x 12 cm lieferbare Rogonar-S ist mit einer Rastblende ausgestattet, die bei den Modellen mit Brennweiten von 50 mm bis 105 mm für stufenlose Einstellung abschaltbar ist. Die Modelle ab 50 mm Brennweite haben eine beleuchtete Blendenanzeige und sind mit einer praktischen Vorwahlblende ausgestattet.

Der empfohlene Maßstabsbereich bietet bereits interessante Möglichkeiten für Ausschnittvergrößerungen.

Für optimale Ergebnisse wird eine Abblendung um 2 bis 3 Stufen empfohlen.

Das Rogonar-S ist mit einer Rastblende ausgestattet, die für stufenlose Einstellung abschaltbar ist. Es verfügt über eine beleuchtete Blendenanzeige und ist mit einer praktischen Vorwahlblende ausgestattet.

Rogonar-S maximales Filmformat empfohlener
Maßstabsbereich
25 mm f/4.0 13×17 mm 10 - 30 ×
50 mm f/2.8 24×36 mm 2 - 10 ×
60 mm f/4.5 40×40 mm 2 - 10 ×
75 mm f/4.5 6×6 cm 2 - 10 ×
90 mm f/4.5 6×7 cm 2 - 8 ×
105 mm f/4.5 6×9 cm 2 - 8 ×
135 mm f/4.5 9×12 cm 2 - 6 ×
150 mm f/4.5 9×12 cm 2 - 6 ×