RODENSTOCK
APO Rodagon N
APO Rodagon N

APO Rodagon N

Die apochromatisch korrigierten Hochleistungsobjektive des Typs Apo-Rodagon-N garantieren perfekte Ergebnisse, die auch höchste Ansprüche erfüllen.

Die bis zum Äußersten getriebene Korrektion der bis zu 8linsigen Objektive sichert die völlige Beseitigung der an kontrastreichen Kanten störend sichtbaren Farbsäume. Aber auch alle monochromatischen Abbildungsfehler sind extrem reduziert, wodurch dieser Objektivtyp seine unübertroffene Abbildungsleistung erhält.

Die Vorteile werden nicht nur bei Farb-, sondern auch bei Schwarzweiß-Vergrößerungen deutlich erkennbar. Das Apo-Rodagon-N ist daher für den Amateur wie für den Profi die erste Wahl, wenn allerhöchste Wiedergabequalität gefordert wird.

Die optimale Arbeitsblende wird bereits durch Abblenden um nur 1 bis 2 Stufen erreicht.

Alle Apo-Rodagon-N-Modelle haben eine Rastblende und eine beleuchtete Blendenanzeige. Sie bieten darüber hinaus eine Vorwahlblende und gestatten das Abschalten der Blen-denrastung für stufenlose Einstellung.

Die ausgezeichnete Abbildungsqualität der Vergrößerungobjektive Apo-Rodagon-N kann auch für Nah- und Makroaufnahmen genutzt werden. Rodenstock bietet einen Schneckenzug als Fokussiereinrichtung an. Dieser ermöglicht die Adaption von Vergrößerungsobjektiven bis 135mm Brennweite an alle gängigen Kleinbild- und Videosysteme mit austauschbaren Objektiven an.

Apo-Rodagon-N maximales Filmformat empfohlener
Maßstabsbereich
45 mm f/2.8 24×36 mm 5 - 30 ×
50 mm f/2.8 24×36 mm 2 - 20 ×
75 mm f/4.0 6×6 cm 2 - 15 ×
80 mm f/4.0 6×7 cm 2 - 15 ×
90 mm f/4.0 6×7 cm 2 - 15 ×
105 mm f/4.0 6×9 cm 2 - 15 ×
150 mm f/5.6 4×5" 2 - 15 ×