HELIOPAN LICHTFILTER
Heliopan Graufilter 2092 | ND 2,0 | 100x
Heliopan Graufilter 2092 | ND 2,0 | 100x

Heliopan Graufilter ND-Filter | 2092 | ND 2,0 | 100x | -6,66 Blendenstufen

Graufilter, bekannt auch unter dem Namen ND-Filter (Neutral Density = neutrale Dichte) oder Neutraldichtefilter, sperren das gesamte sichtbare Spektrum gleichmäßig und führen dadurch zu einer Lichtreduktion, ohne Farben und Kontrast zu beeinflussen.

• Dichte: ND 2,0
• Heliopan Filtertyp 2092
• Durchlässigkeit: ca. 1%
• Belichtungszeit Verlängerungsfaktor: 100x
• Blendenstufen: -6,66
• bestes optisches SCHOTT Glas
• perfekte Oberflächengüte
• farbneutrale Lichtabschwächung
• sehr kratzfest
• weitwinkeltaugliche Messing-Slimlinefassung mit Frontgewinde

Anwendungsmöglichkeiten von Grau/ND Filter

Die Grau/ND Filter finden Ihren Einsatz bei der Fotografie und beim Filmen. Um die Fließbewegung von Wasser festzuhalten, muss mit langen Verschlusszeiten gearbeitet werden, für diesen Anwendungsfall sind Graufilter mit einer mittleren Stärke (ND 1,8) das perfekte Werkzeug. Starke Graufilter werden bei Architekturaufnahmen eingesetzt. Durch extrem lange Verschlusszeiten, kann man störende „Personen“ verschwinden lassen. In der Porträtfotografie möchte man gerne mit offener Blende fotografieren, um die geringe Schärfentiefe und das weiche Bokeh zur Bildgestaltung zu nutzen. Bei hellen Lichtverhältnissen setzt man hier auch Graufilter ein, um mit offener Blende zu arbeiten. Die Stärke der Wirkung ist jedoch bei diesem Anwendungsfall von der Brennweite des Objektives abhängig. Beim Filmen sollte man einen Grau/ND-Filter verwenden, um mit einer längeren Verschlusszeit zu filmen. Eine längere Verschlusszeit verhilft zu einer höheren Bewegungsunschärfe. Den größten Nutzen bieten Grau/ND-Filter, wenn es sich um Aufnahmen bei hellem Umgebungslicht handelt, denn helles Licht erfordert sehr kurze Verschlusszeiten, dies bedeutet eine geringe Bewegungsunschärfe. Grau/ND Filter sind auch zu empfehlen bei Aufnahmen mit einer Drohnenkamera. Bei zu hellem Umgebungslicht kann es Probleme mit der Belichtungssteuerung und damit den Verschlusszeiten geben, ein Graufilter reduziert hier das Licht optimal. Längere Verschlusszeiten mindern auch den Rolling-Schutter-Effekt. Durch eine längere Verschlusszeit verschwimmen die Rotoren der Fotodrohne so weit, dass sie nicht mehr zu sehen sind.

Dieses um sechs Blendenstufen reduzierende Heliopan Graufilter gilt in der bildmäßigen Fotografie schon als Extrem-Filter. Damit wird ohne Änderung der Blende (und Schärfentiefe) aus 1/60 s eine ganze Sekunde Belichtungszeit, was ein Stativ verlangt. Fließendes Wasser fließt so auch im Foto, und sich bewegende Menschen auf Straßen und Plätzen verschwimmen in Unschärfe oder werden unsichtbar. Wegen höherer Transmission im Rot ab 660 nm ergibt sich ein leichter Warmton in Farbaufnahmen. Falls er stört, bringt ein UV/IR-Interferenz-Sperrfilter (Heliopan Filter 8025) vor dem Graufilter (nicht dahinter!) Abhilfe.

Made in Deutschland

Die hochwertigen Heliopan Graufilter werden in München hergestellt, bieten erstklassige optische Eigenschaften und eine hochwertige Fertigungsqualität. Für die Herstellung der Heliopan Grau/ND Filter werden Gläser der Firma SCHOTT verwendet. Die SCHOTT Filtergläser gewährleisten perfekte Schärfe und dank spektral ausgeglichener Dämpfung neutrale Farbwiedergabe. Das Filterglas ist absolut planparallel geschliffen und glatt poliert.

SLIM Messing Filterfassung

Die SLIM Filterfassung aus Messing besitzt ein Frontgewinde und ist matt schwarz lackiert. Dank einer Filterhöhe von 4 mm kann man das Filter auch an Weitwinkelobjektiven verwenden ohne dass Vignettierungen entstehen. Bei einer Kamera mit Vollformartsensor beträgt die kleinstmögliche Brennweite ca. 24 mm, bei einer Kamera mit APS-C Sensor sind es ungefähr 18 mm. Das Frontgewinde hat den gleichen Durchmesser wie das Einschraubgewinde und kann zum Anbringen eines weiteren Filters, einer Gegenlichtblende oder eines Objektivdeckels verwendet werden.

ND 2,0 - Verlängerungsfaktor 100x = - 6,66 Blendenstufen

Dichte
Durchlässigkeit
Verlängerungsfaktor
Blendenstufen /
Stops
ND 0,3    ca. 50,00 % 2x   -1
ND 0,6    ca. 25,00 % 4x   -2
ND 0,9    ca. 12,50 % 8x   -3
ND 1,2    ca. 6,25 % 16x   -4
ND 1,5    ca. 3,12 % 32x   -5
ND 1,8    ca. 1,56 % 64x   -6
ND 2,0    ca. 1 % 100x   -6,66
ND 3,0    ca. 1 % 1000x   -10

ACHTUNG: Graufilter dürfen nicht zur direkten visuellen Sonnenbeobachtung benutzt werden (Erblindungsgefahr). Sie lassen die für das Auge schädliche UV- und IR-Strahlung passieren.

Check out our international filter catalogue (EN) »

Zubehör