FLM GMBH
FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf
FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf

FLM CB-32F Mark II Kugelkopf mit Friktion und Bodendrehung, max. 20kg

Stativkopf mit einstellbarer Friktion und Panoramaboden inkl. Aufnahmeteller

Technische Daten
• Kugeldurchmesser: 32 mm
• Kamera Aufnahme: 1/4 Zoll
• Bodengewinde: 3/8 Zoll
• Abmaße: 47 x 79 mm (Durchmesser x Höhe)
• Gewicht: 311 g
• Max. Tragkraft: 20 kg

Kugelkopf 32 mm, 20 kg, Friktion, Panoramaboden
• Hochwertiger Profi-Kugelkopf der F Serie komplett aus Aluminium
• Mark II Version mit versatzfreier Arretierung durch Gleitlagerführung
• Kugeldurchmesser 32 mm, Gewicht 311 g
• Patentierte Arretiermechanik für Tragkraft bis zu 20 kg in jeder Kugel-Position
• Stufenlose Friktionskontrolle mit Memory-Funktion
• Panoramaboden mit Strichskala für separate Bodendrehung
• Abschraubbarer Aufnahmeteller mit spezieller spezieller Korkauflage
• Made in Germany - 10 Jahre Garantie

Professioneller Stativkopf mit getrennter Friktionskontrolle und Bodendrehung
Der FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf ist der kleinste Stativkopf der F Serie mit einer Tragkraft bis zu 20 kg, einer Widerstandseinstellung mit Memory-Funktion sowie einer separaten Panorama-Bodendrehung. Komplett aus Aluminium hergestellt, überzeugt neben dem zweifarbigen Finish und dem großen Feststellknopf vor allem die unglaubliche Sperrkraft, so dass auch professionelle Kameras mit großen Objektiven in jeder Position sicher gehalten werden. Nach höchsten Standards in Deutschland hergestellt, wird jede Komponente aus einem massiven Aluminium-Block gefräst und computergesteuert auf Toleranzen von nur 0,01 mm bearbeitet. Damit ist eine optimale Leichtgängigkeit sowie die höchste Sperrkraft sichergestellt.

Mark II Version mit noch höherer Präzision für versatzfreie Arretierung
Bei dem FLM CB-32 F Kugelkopf in der Mark II Version wurde die Kugellagerführung der Bodendrehung durch eine Gleitlagerführung ersetzt. Damit wird beim Arretieren der Bodendrehung ein möglicher Versatz wirkungsvoll verhindert, was bedeutet, dass sich die Position beim Zudrehen des Feststellknopfes nicht mehr verändert, womit eine höchstpräzise Ausrichtung des Kugelkopfes möglich wird.

Patentierte Arretiermechanik für Tragkraft bis zu 20 kg
Zur Erhöhung der maximalen Tragkraft kommt beim FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf eine patentierte Arretiermechanik zum Einsatz, durch die im Vergleich zu herkömmlichen Kugelköpfen eine vielfach höhere Haltekraft der Kugel erzielt wird. Die Sperrkraft ermöglicht eine wirkungsvolle Arretierung der Kugel in jeder beliebigen Position mit Gewichten bis zu 20 kg.

Speziell vergütete Kugeloberfläche für seidenweichen Lauf
Das Herz des FLM CB-32 F Mark II Kugelkopfes ist die Kugel, an die für einen seidenweichen Lauf und eine unvergleichliche Einstellsicherheit besonders hohe Anforderungen gestellt werden. Die Kugel wird auf CNC-Maschinen hergestellt, speziell vergütet und einzeln von Hand poliert. Die daraus resultierende Kugeloberfläche ermöglicht zusammen mit der ausgefeilten Konstruktion der Arretiermechanik einen wartungsfreien Einsatz, sowohl im Studio als auch bei der Verwendung im Außenbereich.

Stufenlose Friktionskontrolle mit Memory-Funktion
Der FLM CB-38 F Mark II Kugelkopf ist mit einer stufenlosen Friktionskontrolle ausgestattet, wodurch sich der Widerstand der Kugeldrehung individuell einstellen lässt. Über den großen Feststellknopf kann der Widerstand der Kugeldrehung bis zur vollständigen Sperrung für feinste Positionskorrekturen und konstante Kameraschwenks eingestellt werden. Das Besondere ist die Memory-Funktion, mit der über einen separaten Anschlagring der gewünschte Widerstand fixiert werden kann, so dass der Feststellknopf dann nur noch zur Sperrung der Kugel dient. Sobald man den Feststellknopf löst, ist sofort wieder die zuvor eingestellte Friktion wirksam. Dies ermöglicht eine deutlich komfortablere und gleichmäßigere Arbeitsweise, da der Widerstand der Kugeldrehung dann nicht mehr durch den Feststellknopf beeinflusst wird.

Panoramaboden mit Strichskala für separate Bodendrehung
Der FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf verfügt über einen Panoramaboden dessen Strichskala in 10 Grad Schritten und Punktmarkierungen in 15 Grad Schritten zusammen mit einem Positionspfeil eine absolut präzise Ausrichtung der Bodendrehung ermöglicht. Durch die leicht geneigte, laserbeschriftete Skala, lässt sich diese auch hervorragend von oberhalb abgelesen. Die Sperrung der separaten Bodendrehung erfolgt über einen eigenen Feststellknopf, wodurch der Stativkopf unabhängig von der Einstellung der Kugel um die senkrechte Achse gedreht werden kann, optimal für Panoramaaufnahmen und Kameraschwenks. Für maximale Haltekraft kommt auch bei der Bodendrehung die patentierte Arretiermechanik zum Einsatz.

Abschraubbarer Aufnahmeteller mit spezieller Korkauflage
Der FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf wird mit einem Aufnahmeteller aus Aluminium geliefert, der auf der Oberseite mit einer Korkauflage ausgestattet ist. Für eine optimierte Schwingungsdämpfung, zum Schutz vor Witterungseinflüssen und als Haftkomponente kommt ein spezielles Kork-Gummi-Gemisch zum Einsatz. Auf diese Weise wird die montierte Kamera vor Kratzern geschützt und ein Verdrehen wirkungsvoll verhindert. Für die Montage eines separat erhältlichen Schnellwechselsystems, kann der Aufnahmeteller einfach abgeschraubt werden. Je nach Einsatzzweck lässt sich das Wechselgewinde für Kameras oder Schnellwechselsysteme mit 1/4 Zoll und 3/8 Zoll Aussengewinde montieren.

Technische Details
- Kugeldurchmesser: 32 mm
- Anschlussgewinde: 1/4 & 3/8 Zoll Aussengewinde, 3/8 Zoll Innengewinde
- Maße: 55 x 90 mm (Durchmesser x Höhe)
- Tragkraft: 20 kg
- Gewicht: 311 g
- Material: Aluminium
- Farbe: Schwarz, Silber

Lieferumfang
1 FLM CB-32 F Mark II Kugelkopf

Zubehör