MANFROTTO
Manfrotto Trispecial MA 075
Manfrotto Trispecial MA 075

Manfrotto hat immer Wert auf die Balance zwischen Min. Höhe, Max. Höhe, Gewicht und Tragfähigkeit gelegt. Das 475 macht da keine Ausnahme. In diesem Stativ sind die besten Eigenschaften aus dem 074 und dem 075 Stativ vereinigt.

Das neue Center-Brace-System kann symmetrisch wie auch assymmetrisch betrieben werden, was erhebliche Vorteile in punkto Schnelligkeit und auch Flexibilität bringt. Die Beine können sehr schnell gleichzeitig im gleichen Winkel ausgeklappt werden, oder jedes in einem eigenen Winkel eingestellt werden.

Um ärgerliche Zeitverzögerungen beim Ausrichten des Stativs zu vermeiden, ist die Mittelführung mit zwei sogenannten "Click-Stops" ausgrüstet, was eine einfache und schnelle Findung der selben Beinanstellwinkel ermöglicht.

Die zweite Verbesserung fand bei dem Verschlusssystem der Beine statt. Das 475 besitzt die neuen Schnellspannflügel, welche sehr schnell und sicher sind. Alles was nötig ist, ist ein 45°-Raster des Clips um jede Sektion der Beine zu lösen.

 

 

 


Technische Details

Material Mittelsäule Max. Höhe mit ausgefahrener Mittelsäule Max. Höhe Min. Höhe Länge zusammengeklappt Max. Tragfähigkeit Libelle Gewicht
Aluminum Gewindesäule 188 cm 162 cm 43 cm 80 cm 11.9 kg Ja 4.3 kg

ma_475_1.gif (2569 Byte)Schnellspannflügel mit Blockierung durch 45° Bewegung




ma_475_1.gif (2569 Byte)Jeder teleskopische Arm, der die Mittelsäulenführung hält besitzt zwei "click-Stop" Positionen um das Stativ leicht ausrichten zu können.




ma_475_1.gif (2569 Byte)Ausrüstung: Anschluss für Trageriemen, Libelle, eine arretierbare Mittelsäule im Manfrotto Spezialrohrdesign (drei abgeflachte Seiten) und eine Sicherheitsverschluss. Die Getriebekurbel kann zum Transport weggeklappt werden.

 

ma_475_1.gif (2569 Byte)Schneller Aufbau und unabhängige Beinkontrolle zum genauen Ausrichten des Stativs.

Zubehör