LEICA CAMERA AG
Leica C3

leica_C3_silber_front_229h.jpg (10972 Byte)Neue Perspektiven entdecken: LEICA C3

Wer ungewohnte Perspektiven sucht, sollte seinen Blickwinkel nicht einengen. Die LEICA C3 lässt Sie einfach mehr sehen, denn der Brennweitenbereich ihres variablen LEICA Objektivs beginnt mit einem 28 mm-Weitwinkel: Gerade in der Landschafts- und Architekturfotografie gelingen so interessant gestaltete Motive, aber auch bei Innen- und Gruppenaufnahmen bekommen Sie mehr auf das Bild. Zudem kombiniert die LEICA C3 eine außergewöhnlich gute Lichtstärke mit ihrem Brennweitenbereich von 28–80 mm. Dadurch sind Aufnahmen sowohl in Innenräumen als auch bei ungünstigen Lichtbedingungen im Freien sicher zu meistern.

 

 

Die LEICA C3 auf einen Blick
• Alles im Blick: Panoramalandschaften, Menschengruppen, Stadtansichten – mit dem 28 mm-Weitwinkel bekommen Sie einfach mehr aufs Bild. Ein entscheidender Vorteil, wenn bei einer Gruppenaufnahme kein Teilnehmer abgeschnitten wird oder Sie bei Architekturaufnahmen nicht Häuser oder Monumente »anschneiden« müssen. Und die asphärischen Linsen des LEICA Objektivs geben Ihr Motiv auch bei schlechten Lichtverhältnissen scharf, kontrastreich und in natürlicher Farbigkeit wieder.
• Keine Kompromisse: Von LEICA dürfen Sie erwarten, dass Ihre Kamera höchsten Qualitätsansprüchen genügt und aus hochwertigen Materialien gefertigt wird. Vom leichten, stabilen Aluminiumgehäuse über die präzise Mechanik bis zum Zoomobjektiv, das vollständig aus echtem optischem Glas gefertigt wird.
• Sicher im Griff: Die C3 im edlen Alu-Design hat einen ergonomischen Handgriff, damit sie auch dann sicher in der Hand liegt, wenn Sie unterwegs spontan fotografieren wollen. Alle Elemente sind auf eine einfache Bedienung
hin ausgelegt. Eine praktische Kunststoffbox zum sicheren Transport gehört zum Lieferumfang.
• Qualität garantiert: Wir wissen, welche Qualität von einer LEICA erwartet wird und wie lange unsere Kameras genutzt werden. Deshalb geben wir auch ungewöhnliche 3 Jahre Garantie auf die LEICA C3.

Technische Daten der LEICA C3

• Kamera-Typ: Kompakte Kleinbild-Autofokus-Sucher-Kamera
• Filmtyp: 35 mm; 24x36 mm
• Gehäuse: Tiefgezogenes Aluminiumgehäuse, automatischer Objektivverschluss
• Objektiv: LEICA VARIO-ELMAR 1:3.6-7.9 / 28-80 mm (8 Elemente in 6 Gruppen)
• Autofokusprinzip: Aktives Infrarot Autofokussystem
• Sucherprinzip mit Anzeigen: Realbildsucher mit Zoomfunktion und Anzeige von Fokusspeicher und Blitzbereitschaft; Dioptrienkorrektur 1)
• Suchervergrößerung: 0,33x – 0,83x, Sucherfeldgröße entspricht ca. 80% des Filmformats
• Entfernungsbereich: 0,8m - oo
• Kleinstes Objektfeld: 210 x 315 mm
• Belichtungsbetriebsarten: Programmautomatik mit automatischer Blitzzuschaltung (Auto), Blitz ein, Blitz aus, Auto mit Rote-Augen-Reduzierung, Auto slow (mit verlängerter Belichtungszeit); T (Langzeitbelichtungen bis 99 s), manuelle Gegenlichtkorrektur, Speicherung des eingestellten Programms möglich
• Belichtungsmessung: Mittenbetonte Messung
• Fokusbetriebsarten: Autofokus, manuell unendlich
• Messwertspeicherung: Belichtung und Fokus durch leichten Druck auf Auslöser
• Belichtungszeiten: 1/370 s – 99s, automatischer Wechsel in "B” in den Blitzbelichtungsmodi SLOW ON, SLOW, und OFF
• Blitzreichweite für Diamaterial bei 100 ISO: W: 3,9m; T: 2,5m Leitzahl: 14 (W); 20 (T)
• Dateneinbelichtung: integriert, Einbelichtung von Datum oder Uhrzeit möglich
• Filmempfindlichkeitseinstellung: automatisch für Filme mit DX-Code von 50-3200 ISO, für Filme ohne DX-Code oder mit Empf. unter 50 ISO wird 100 ISO eingestellt, für Filme mit eine Empfindlichkeit über 3200 ISO wird 3200 ISO eingestellt.
• Serienbildfunktion: Durch dauerndes Durchdrücken des Auslösers wird die Serienbildfunktion aktiviert
• Selbstauslöser: Vorlaufzeit 10 s
• Stromversorgung: Lithium-Batterie CR 123A
• Abmessungen: 129,3 x 66,6 x 45,8 mm;
• Gewicht: ohne Batterie 270 g

leica_C3_silber_front_229h.jpg (10972 Byte) leica_C3_silber_front_229h.jpg (10972 Byte)
weitere Produktinformationen als PDF-Datei(878,2KByte)
Zubehör