LEICA CAMERA AG
Leica -uva Filter, Silbern
Leica -uva Filter, Silbern

Die Leica-Filter für das Leica M System bestehen aus optisch reinen Glassorten, sind planparallel geschliffen und aufwändig vergütet, sodass die Leistung der Leica M-Objektive auch mit vorgesetztem Filter voll erhalten bleibt. Das Sortiment ist bewusst beschränkt auf jene Filter, die in der fotografischen Praxis am meisten gebraucht werden: Der UVa-Filter erfüllt vor allem die Funktion des Schutzes des Vorderelements des Objektivs und kann permanent angesetzt bleiben.

Speziell für Digitalkameras mit chromfarbener Außenfassung und mit schwarzer Innenfassung zur Vermeidung von Reflektionen.

Das UV-Sperrfilter, auch Dunst- oder Haze-Filter genannt, ist nicht nur ein hervorragendes Universalfilter zur sichtbaren Verbesserung der Aufnahmen bei allen Filmsorten, sondern sollte auch stets als Schutz vor äußeren Einflüssen vor dem Objektiv bleiben. Es absorbiert bei der Aufnahme den kurzwelligen Anteil des störenden Streulichtes, so daß bei vorhandenem Dunst eine differenziertere Wiedergabe der Umgebung möglich ist. Die durch UV-Strahlung und deren starke Streuung hervorgerufenen Unschärfen, wie auch eine zu bläuliche Motivwiedergabe (Blaustich), bei Fernaufnahmen werden durch das farblose UV-Filter beseitigt bzw. neutral gedämpft. Eine Belichtungsverlängerung ist nicht vorzunehmen.

Es ist ein Universalfilter bei schönen Wetter, sowohl für Farb- als auch für Schwarzweissfilm. Bei Digitalkameras kann dieses Filter als Schutzfilter verwendet werden.