NIKON - SELEKTIVER VERTRIEB
TC-17 E II Telekonverter 1,7-fach
TC-17 E II Telekonverter 1,7-fach

TC-17 E II

Verlängert die Brennweite um den Faktor 1,7 bei einer Lichtreduzierung um 1,5 Blendenstufen

Mit seinen Abmessungen von lediglich 66 x 31,5 mm und einem Gewicht von nur ca. 250 g ist der AF-S-Telekonverter TC-17E II kompakt und leicht in der Anwendung. Wird eine Kombination aus Objektiv (beispielsweise das neueste AF-S VR Nikkor 200mm/2G IF-ED-Objektiv) und Telekonverter auf ein Kameragehäuse aufgesetzt, erhält der Fotograf bei einer maximalen Blende 3.3 eine eindrucksvolle Brennweite von 340 mm. Bei sämtlichen digitalen SLRs von Nikon ergibt sich ein System, das dem Bildwinkel eines 510mm auf einer Kleinbildkamera entspricht, und dies ebenfalls mit einer Anfangsöffnung von 3.3 

Durch den ausschließlich für die Verwendung mit AF-S- und AF-I Teleobjektiven entwickelten AF-S Telekonverter TC-17E II wird die Reihe an Nikon AF-S Telekonvertern auf insgesamt drei Konverter ergänzt, die die Brennweite um den Faktor 1,4 bzw. 1,7 bzw. 2,0 verlängern.

Der AF-S-Telekonverter TC-17E II ist vollständig kompatibel mit der exklusiven Nikon VR-Technik zur Verwacklungsreduzierung.

AF-S Telekonverter TC-17E II - Technische Daten
• Brennweiten-Verlängerungsfaktor 1,7
• Lichtreduzierung 1,5 Belichtungsstufen
• Optischer Aufbau 7 Elemente in 4 Gruppen
• Abmessungen (Durchmesser x Länge) 66 x 31,5 mm (montiert)
• Gewicht ca. 250 g
• Zubehör im Lieferumfang Frontschutzdeckel, Rückdeckel, Schutztasche

 

nikon C-TC-AFS-17.jpg (18067 Byte)           nikon C-TC-AFS-17.jpg (18067 Byte)

Anwendung: Bitte beachten Sie u.a. PDF Link - bezüglich der Objektivkompatibilität

 Direktlink zur offizielle Hersteller Homepage

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(95,9KByte)