CANON
Powershot A 85
Powershot A 85

Canon PowerShot A85: Einsteiger-Modell für anspruchsvolle Digitalfotografie

Mit der PowerShot A85 präsentiert Canon die Nachfolgerin der erfolgreichen PowerShot A70. Wie diese zeichnet sich auch die A85 durch ihre umfangreiche Ausstattung und vielfältige Funktionen für die kreative Fotografie aus. Die Auflösung von 4,0 Megapixel erlaubt dabei selbst großformatige Drucke bis zum Format DIN A3.

Die PowerShot A85 wird dank ihrer umfangreichen Ausstattung und 13 Aufnahme-Modi unterschiedlichen Ansprüchen gerecht: Dem Foto-Einsteiger macht sie dank cleverer Automatik-Funktionen das Fotoleben leichter. Der ambitionierte Fotofreak kann nicht nur Belichtung und Scharfstellung auf Wunsch voll manuell steuern, sondern auch viele Funktionen und Qualitätsparameter individuell einstellen.

Dank des neuen Print & Share Buttons können Fotos ganz einfach mit nur einem Knopfdruck gedruckt oder zum Windows-PC übertragen werden.
Das umfangreiche optionale Zubehörprogramm - z.B. Weitwinkel- und Telekonverter, Nahlinse und Unterwassergehäuse - macht die PowerShot A85 besonders vielseitig einsetzbar.

Der Betrieb mit vier Standard-Mignon-Batterien oder NiMH-Akkus vereinfacht die Stromversorgung der Kamera auf der ganzen Welt.

Umfangreiche Ausstattung und attraktive Extras


Die Grundausstattung hat es schon in sich: Das optische 3-fach-Zoom ist mit einer maximalen Blendenöffnung von F2,8 - 4,8 sehr lichtstark. Der Brennweitenbereich entspricht 35-105 mm beim Kleinbildformat.
Der 9-Punkt AiAF (Artificial intelligence Auto Focus) stellt auch in Situationen automatisch scharf, in denen sich das Hauptmotiv außerhalb der Bildmitte befindet.

Auf der Rückseite der Kamera fällt das große 1,8 Zoll Farbdisplay direkt ins Auge. Die 12 Aufnahme-Modi werden durch den Special Scene Mode erweitert. Dahinter verbergen sich sechs Motiv-Voreinstellungen, um auch in kniffligen Aufnahmesituationen gute Ergebnisse zu erzielen. Der Special Scene Mode umfasst Einstellungen für Strand-, Feuerwerk-, Unterwasser-, Laub-, Schnee- und Innen-Aufnahmen.

DIGIC-Prozessor: Power für die Bildverarbeitung

Der speziell für die Anforderungen der Digitalfotografie entwickelte Canon DIGIC-Bildprozessor ist ein Allround-Talent: er sorgt nicht nur für schnelle Bildverarbeitungs- und Speicherzeiten, sondern ist zudem das Hirn der iSAPS-Motivanalyse (Intelligent Scene Analysis based on Photographic Space). Diese im Modus "Automatik" aktive Technologie analysiert das Motiv bereits vor der Aufnahme, um auf diese Weise die Belichtung, den automatischen Weißabgleich und die Autofokus-Einstellung zu optimieren.
Gespeichert werden die Daten auf der CompactFlash-Karte (Typ I).

Movies "drehen" im VGA-Modus

Im Movie-Modus sind bis zu dreiminütige Videoaufnahmen mit Ton möglich. Im VGA-Videomodus (640 x 480) sind immerhin noch Aufnahmelängen bis max. 30 Sekunden machbar. Zu den Videofunktionen gehören neben der komfortablen Wiedergabe am Display auch Bearbeitungswerkzeuge, um die im AVI-Format aufgezeichneten Clips schon in der Kamera "zurechtzustutzen".

Vereinfachtes Drucken und Übertragen

Die neue Print-and-Share-Taste erlaubt den Druck ohne PC auf Knopfdruck und vereinfacht die Datenübertragung. Sobald die PowerShot A85 via USB-Kabel an kompatible PictBridge- oder Canon Direct-Print-Drucker oder einen Windows-Computer angeschlossen wird, leuchtet die Print & Share-Taste blau auf und zeigt so die erfolgreiche Verbindung an. Ein Druck auf die Taste genügt, um das angezeigte Foto mit den Standardeinstellungen des angeschlossenen Druckers zu printen bzw. die automatische Übertragung zum PC starten. In der Kamera lässt sich dabei auswählen, welche Bilder zum PC übertragen werden sollen.

Zubehör für noch mehr Einsatzmöglichkeiten

Das umfangreiche Zubehör qualifiziert die PowerShot A85 für höhere Fotoaufgaben: Weitwinkel- und Telekonverter erweitern den Brennweitenbereich des Objektivs auf ca. 25 mm im Weitwinkel und ca. 250 mm im Telebereich. Das als Zubehör erhältliche Unterwasser-Gehäuse hält bis max. 40m Tauchtiefe dicht und ist das ideale Zubehör für Tauch- und Schnorchelausflüge. Am Strand oder auf Safari schützt es die Kamera vor eindringendem Sand oder Schmutz.

Software im Paket

Im Lieferumfang der PowerShot A85 ist neben USB- und AV-Kabel, Batterien und einer 32-MB-CF-Karte ein umfangreiches Software-Paket enthalten. Neben dem ZoomBrowser EX (für Windows) und ImageBrowser (Mac) liegen der Kamera die Panorama-Software PhotoStitch sowie die Bild- und Videobearbeitungssoftware ArcSoft Photolmpression und VideoImpression bei, außerdem sind TWAIN- (Windows 98/2000) und WIA (Windows Me)-Treiber enthalten. Dank der PTP-Unterstützung (Picture Transfer Protocol) ist die Installation eines Kameratreibers unter Windows XP oder Mac OSX (v10.1/v10.2) nicht erforderlich.

Viele Möglichkeiten, einfache Bedienung

Die PowerShot A85 ist eine ebenso anwenderfreundliche wie vielseitige 4,0 Megapixel Digitalkamera und überzeugt durch Aufnahmen in brillanter Qualität. Mit einer Vielzahl von Belichtungsfunktionen ist sie für die unterschiedlichsten Situationen gewappnet.
Sie bietet Vielseitigkeit pur für den kreativen Anwender und ist dabei so einfach zu bedienen.

Die Funktionen der PowerShot A85 unterstützen den Fotografen wirkungsvoll dabei beeindruckende Aufnahmen zu erstellen. Ausgestattet mit einem 4,0 Megapixel CCD-Sensor erfasst die Kamera auch kleinere Details. Das hochwertige Objektiv und der schnelle DiG!C Prozessor sind das Ergebnis innovativer Technologie von Canon – sichtbarer Ausdruck dessen ist die hervorragende Bildqualität. Weitere Vorzüge sind die schnelle Fokussierung und korrekte Belichtung: mit Hilfe der iSAPS-Technologie analysiert die Kamera ein Motiv und nimmt entsprechende Voreinstellungen vor, noch ehe der Auslöser aktiviert wird.

Mit ihrem 3fach optischen Zoomobjektiv (35-105mm äquivalent Kleinbild) holt die PowerShot A85 das Geschehen nah heran und ermöglicht so eine kreative Bildkomposition. Bei insgesamt 13 Belichtungsfunktionen ist sicher für fast jede Situation die richtige Einstellung dabei. Neben dem manuellen Modus für ein Höchstmass an kreativer Freiheit, dem Automatik-Modus und den Motivprogrammen stehen sechs „Special Scene Modes“ für spezielle Aufnahmesituationen zur Verfügung, beispielsweise „Strand“ oder „Feuerwerk“. Und der 9-Punkt AiAF schließlich sorgt dafür, dass selbst außerhalb der Bildmitte befindliche Objekte erfasst werden können.

Allein mit Foto-Aufnahmen gibt sich die PowerShot A85 nicht zufrieden: vielmehr bietet sie zusätzlich eine Moviefunktion, mit der sich Videoclips bis zu einer Länge von 3 Minuten erstellen lassen. Die Movies können mit Ton anschließend direkt auf dem 1,8-Zoll LCD-Monitor der Kamera wiedergegeben und bearbeitet werden. Zur Wiedergabe auf einem TV-Gerät können Movies in VGA-Qualität mit einer Länge von bis zu 30 Sekunden aufgezeichnet werden.

Die praktische Print&Share-Taste macht das Drucken von Fotoprints ganz ohne PC zu einer komfortablen Angelegenheit: einfach die PowerShot A85 an einen Canon Direct Print- oder PictBridge-kompatiblen Drucker anschließen, Bild auswählen und den Druckvorgang starten. Ferner ermöglicht die Print&Share-Taste den PC-Upload von Bilddaten unter Windows. Weitere Möglichkeiten: in Verbindung mit einem Canon Compact Photo Printer lässt sich eine Reihe Bilder aus einem Videoclip drucken oder – über die Funktion ID Photo Print – Fotos in Passbildgröße anfertigen.

Für die PowerShot A85 steht ein umfangreiches, optionales Zubehörprogramm zur Verfügung. Ob Weitwinkel- oder Telekonverter, aufladbare NiMH Akkus inkl. Ladegerät oder ein Unterwassergehäuse, das eine max. Tauchtiefe von 40 Meter erlaubt– das optionale Zubehör eröffnet noch mehr Möglichkeiten.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(137,7KByte)
Zubehör