DPUNKT.VERLAG GMBH
Steinmüller die Digitale Dunkelkammer
Steinmüller die Digitale Dunkelkammer

Bettina Steinmüller / Uwe Steinmüller

Die digitale Dunkelkammer
Vom Kamera-File zum perfekten Print - Arbeitsschritte, Techniken, Werkzeuge

dpunkt.verlag
August 2004
310 Seiten, Gebunden
ISBN 3-89864-301-8

Deutscher Fotobuchpreis 2004!

Die Arbeit mit modernen Digitalkameras mit ihren vielseitigen Möglichkeiten kann sehr viel Spaß bereiten. Aber es gibt einiges zu lernen, bis man diese neue Technik auch wirklich beherrscht - insbesondere dann, wenn hochwertige Ergebnisse erzielt werden sollen, die professionellen Ansprüchen genügen.

Dieses Buch bietet eine Einführung in die Verarbeitung von digitalen Fotos, beginnend mit der Bilddatei, wie sie aus der Kamera kommt. Es beschreibt eine sinnvolle, effiziente Arbeitsabfolge - den digitalen Foto-Workflow zur Bildverarbeitung - und geht dabei insbesondere auf die Verarbeitung von Raw-Dateien ein, da sie ein Optimum an Bildqualität erlauben. Die Anleitungen führen Schritt für Schritt in diesen Prozess ein, so dass der Fotograf schließlich das Optimum dessen nutzen kann, was ihm die Kamera an Qualität bietet.

Dabei werden u.a. Themen wie Ebenen in Photoshop, fortgeschrittene Retuschetechniken und die Erzeugung von Schwarzweiß- aus Farbbildern behandelt und an Bearbeitungsbeispielen verdeutlicht. Kapitel zu Datensicherung und Bildverwaltung und die Vorstellung nützlicher Photoshop-Plug-Ins runden den Text ab.

Vom Kamera-File über die Bearbeitungsschritte bis hin zur Profilierung von Ausgabegeräten zeigt das Buch praktisch, ohne Umwege und unnötigen Ballast den Weg zum perfekten, ausstellungsreifen Print.


Zielgruppe:

Berufsfotografen
Ambitionierte Amateurfotografen
Druckvorstufenprofis
Studenten der Designfächer

Autoren:

Bettina und Uwe Steinmüller sind ein Fotografen-Ehepaar, das aus Deutschland stammt, jedoch seit Jahren in der Nähe von San Francisco lebt. Ihr Leben dreht sich um das Thema Fotografie und seit 1997 um die digitale Fotografie. In dem Team vertritt Bettina eher die künstlerische Seite – der amerikanische Titel dafür ist Art Director – und Uwe kümmert sich um die technische Seite und den recht bekannten Internet-Auftritt unter www.outbackphoto.com.
Beide stellen ihre Bilder in Galerien in den USA aus. Ihr Schwerpunkt sind Landschafts- und Naturaufnahmen sowie Stillleben.

UweSteinmüller, betreibt neben dem Fotografieren auch einen Service zur Erstellung von Drucker-Profilen, gibt Vor-Ort-Schulungen zur digitalen Fotografie und Bildbearbeitung.
Er ist darüber hinaus Veranstalter des jährlichen "Fine Art Photographers Summit" in Arizona.

Rezensionen:

"Der didaktische Aufbau und der flüssige Stil zeigen, dass hier erfahrene und kenntnisreiche Fotografen ihr Wissen an Berufskollegen weitergeben. Das Buch hilft digital arbeitenden Fotografen, eine eigene, sinnvolle und effiziente Arbeitsfolge bei der Erstellung digitaler Aufnahmen zu finden."
(PHOTOPRESSE, 40-2004, 30.09.2004)

"Das Buch ist für ambitionierte Amateur- und Profifotografen sehr zu empfehlen, denen das Publizieren und das Vermarkten von digital erzeugten Fotos ein Anliegen ist."
(www.digitalkamera.de, 18.10.2004)

"Das Buch hebt sich wohltuend von den "In fünf Minuten zum perfekten Bild"-Ratgebern ab, die nur besonders spektakuläre Effekte beschreiben, aber nicht zeigen, wie bei systematischem Vorgehen Schritt für Schritt jede Aufnahme per Nachbearbeitung noch an Qualität gewinnen kann."
(www.digital-world.de, 02.11.04)

"Es ist ein didaktisch gut aufbereitetes Buch und sehr empfehlenswert. Von daher ist die Vergabe des Fotobuchpreises 2004 an dieses Buch eigentlich selbstverständlich gewesen."
(www.eureriopress.net, 23.11.2004)

"Den Preis, den Fotobuchpreis hat sich das Buch wirklich verdient. Man braucht kein anderes mehr."
(www.computerboulevard.de, 14.12.04)


Einen Auszug finden Sie im angehängten PDF.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(754,0KByte)