KONICA MINOLTA
Minolta Dimage Z 20
Minolta Dimage Z 20

Schnell, sportlich und kreativ

Hauptausstattungsmerkmale
• 8fach optisches Megazoomobjektiv 36 – 290 mm (entspr. KB) und 4fach Digitalzoom für einen insgesamt 32fachen Zoombereich
• 5,0 Megapixel CCD und CxProcess™ III Bildverarbeitungstechnologie
• Rapid-AF mit Prädiktionsschärfekontrolle
• Sehr geringer Energieverbrauch für bis zu 450 Aufnahmen** mit vier Mignon-Batterien
• Makromodus für einen Aufnahmeabstand von nur einem Zentimeter
• Ca. 14,5 MB interner Speicher zur Aufnahme und Wiedergabe auch ohne Speicherkarte
• 26 mm Weitwinkel (entspr. KB-Format) mit optional erhältlichem Konverter ZCW-200

Die DiMAGE Z20 bietet durch ihr optisches 8fach Zoomobjektiv einen großen Brennweitenbereich von 36 – 290 mm (entsprechend KB-Format), welcher durch Kombination mit dem 4fach Digitalzoom bis auf 1160 mm (entsprechend KB-Format) erweitert werden kann. Dies ist die perfekte Ausstattung für Sportveranstaltungen und Aufnahmen weit entfernter Objekte. Das leistungsstarke Objektiv besteht aus 11 Elementen in neun Gruppen, inklusive zwei asphärischer Elemente. Mit dem 5,0 Megapixel CCD gelingen mühelos brillante Ausdrucke bis zu einer Größe von 21,7 x 16,3 cm bei 300 dpi.

Ein Highlight der DiMAGE Z20 ist ihre beeindruckende Geschwindigkeit. Sie ist innerhalb von nur 0,5 Sekunden einsatzbereit* und das Fokussieren dauert, dank des Rapid-AFs mit Prädiktionsschärfekontrolle, nur 0,3 Sekunden*** im Tele- und Weitwinkelbereich. So gelingen mühelos actionreiche Bilder von rennenden Kindern oder Sportereignissen. Mit der Progressiven Bildaufnahmefunktion wird der Zwischenspeicher der Kamera mit Aufnahmen gefüllt, solange der Auslöser gedrückt wird. Die Bildrate beträgt dabei beachtliche 1,0 Bilder pro Sekunde. Einfach das Geschehen auf dem Monitor beobachten und den Auslöser erst wieder loslassen, wenn die Action vorüber ist. Danach werden die letzten sechs Bilder auf die Speicherkarte geschrieben.

Die etablierte Signalverarbeitungstechnologie CxProcess™ III holt das Beste aus dem 5,0 Megapixel CCD heraus. Dieser steuert alle für die Bildqualität entscheidenden Parameter wie Farbe, Kontrast und Schärfe, bei gleichzeitiger Minimierung des Bildrauschens. Die Vollautomatik bietet eine mühelose Bedienung und die manuellen Funktionen geben dem Fotografen auf Wunsch die volle Kontrolle über die Aufnahme. Eine perfekte Belichtungssteuerung ist durch vielfältige Belichtungsfunktionen jederzeit gegeben. Es stehen Funktionen wie Programmautomatik (P), Zeitautomatik (A), Blendenautomatik (S) und manuelle Belichtungseinstellung zur Verfügung.

Eine optimale Ermittlung der Belichtung garantiert die Mehrfeldmessung mit 256 Segmenten. Darüber hinaus stehen mittenbetonte Integralmessung und Spotmessung zur Verfügung. Die automatische Digital-Motivprogrammwahl der DiMAGE Z20 analysiert die Aufnahmebedingungen und wählt eigenständig das passende Motivprogramm. Dabei stehen zur Verfügung: Porträt, Sport/Action, Landschaft und Sonnenuntergang. Die Einstellung Nachtporträt kann, wie auch die anderen Motivprogramme, manuell gewählt werden. Die Z20 reagiert automatisch auf jede Veränderung der Situation und wählt die Einstellung für das beste Resultat. Die Digital-Motivprogrammwahl optimiert die Belichtung, den Weißlichtabgleich und die Bildverarbeitung unter den speziellen Aufnahmebedingungen und Motiven. Darüber hinaus steht auch noch ein Makromodus zur Verfügung, in dem der Fotograf bis zu 1 cm nah an das Objekt herangehen kann. Die Bildkomposition erfolgt durch die einzigartige Monitorumschaltung besonders komfortabel. Mit diesem System können Sie den LCD-Monitor entweder direkt oder durch den Sucher betrachten. Da nur ein Monitor verwendet wird, kommt es nicht zu Farb-, Kontrast- oder Auflösungsunterschieden zwischen Sucher und Monitor. Durch den großen, gut einsehbaren Sucher ist auch das Monitorbild dementsprechend groß und klar.

Selbst qualitativ hochwertige Aufnahmen von Filmsequenzen in VGA-Auflösung (640 x 480, ohne Ton) und einer Bildrate von 15 Bildern pro Sekunde realisiert die DiMAGE Z20 mit Leichtigkeit. Darüber hinaus können Filmsequenzen in QVGA-Auflösung (320 x 240) mit einer Bildrate von 15 oder 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden. Längere Filmsequenzen bis die SD-Speicherkarte voll ist, ermöglicht die XR-(Extended Recording) Funktion. Besondere Augenblicke können aus dem Film herausgeschnitten und als Bild separat abgespeichert werden.

Trotz oder gerade wegen der vielen Funktionen und Einstellmöglichkeiten steht eine leichte und intuitive Bedienung im Vordergrund. Eine häufig verwendete Funktion wie Bildfolge, Weißlichtabgleich, Fokusfunktionen, Farbmodus oder Empfindlichkeit kann für einen schnellen Zugriff auf die Funktionstaste gelegt werden. Besonders praktisch ist auch der ca. 14,5 MB große interne Speicher. Er ermöglicht weitere Aufnahmen, auch wenn die Speicherkarte schon voll ist. Das ergonomisch gestaltete Gehäuse sorgt für eine ruhige Haltung der Kamera und bleibt trotz des optischen 8fach Zooms äußerst kompakt und nur 300 g leicht. Die DiMAGE Z20 ist PictBridge-kompatibel****, was das direkte Drucken, auch ohne PC, ermöglicht. Die Auswahl der Bilder erfolgt bequem über den LCD-Monitor der Kamera. Ein großer Pluspunkt, besonders unterwegs oder bei ausgedehnten Fotoshootings, ist die beeindruckende Sparsamkeit dieser Digitalkamera. Mit vier Mignon-Batterien können bis zu 450 Aufnahmen*2 gemacht werden. Das ist mehr als bei allen anderen Digitalkameras mit eingebautem Blitz und Mignon-Batterien. Mit dem optional erhältlichen Weitwinkelkonverter wird eine Brennweite von 26 mm erreicht, ideal für Architekturaufnahmen drinnen oder draußen und panoramaartige Landschaftsaufnahmen.

* Ca. 0,5 Sekunden ab dem Punkt, an dem die Kamera eingeschaltet wird, bis der LCD-Monitor ein Bild zeigt. Stand: 20. November 2004, unter Digitalkameras mit 5,0 Megapixel und 8fach optisches Zoom oder mehr.
** Stand: 20. November 2004, unter Digitalkameras mit 5,0 Megapixel, eingebautem Blitz und vier Mignon Alkalibatterien. Bis zu 450 Aufnahmen mit den im Lieferumfang enthaltenen Mignon-Alkalibatterien. Basierend auf Konica Minoltas Teststandards (CIPA-konform) mit den im Lieferumfang enthaltenen Mignon-Alkalibatterien und der SD-Speicherkarte
*** Ca. 0.3 Sekunden, basierend auf Konica Minoltas Teststandards.
**** PictBridge ist ein Industriestandard der Camera & Imaging Products Association (CIPA)

Fazit:
Exzellentes Allroundtalent mit eingebautem optischem 8fach Zoomobjektiv, extrem hoher 5,0 Megapixel Auflösung und außerordentlich schnellen Bereitschafts- und Fokussierungszeiten. Das Highlight ist ihr extrem sparsames Energiemanagement, welches bis zu 450 Aufnahmen mit einem Satz Alkalibatterien ermöglicht. Und das alles zu einem äußerst attraktivem Preis!

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(156,2KByte)
Zubehör