LEICA CAMERA AG
D-lux 2 Digitalkamera
D-lux 2 Digitalkamera

LEICA D-LUX 2
Moderne Digitaltechnik und optische Hochleistung im Kompaktformat


Mit der LEICA D-LUX 2 stellt die LEICA Camera AG, Solms, eine digitale Kompaktkamera vor, die sich durch optische Leistung auszeichnet und mit ihren zahlreichen Funktionen neue kreative Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet. Als erste LEICA Digitalkamera mit einem 8,4 Megapixel CCD-Bildsensor ermöglicht die LEICA D-LUX 2 eine uneingeschränkte Bildwiedergabe im 16:9-Format. Die Bildwirkung wird hierbei durch das leistungsstarke 4 fache Zoomobjektiv LEICA DC VARIO-ELMARIT 1:2,8-4,9/6,3-25,2 ASPH. mit ausgeprägten Weitwinkelbereich noch verstärkt. Die LEICA D-LUX 2 ist besonders handlich und deshalb gerade in den spontanen Momenten schnell und sehr flexibel einsetzbar. Dabei gibt ein integrierter Bildstabilisator dem Anwender in allen Aufnahmesituationen bis in den Telebereich die zusätzliche Sicherheit vor verwackelten Bildern auch unter schwierigen Lichtverhältnissen.

„Den fotografischen Möglichkeiten sind dank der vielseitigen Funktionen der LEICA D-LUX 2 keine Grenzen gesetzt! Zusammen mit den manuellen Einstellungen und den verschiedenen Motivprogrammen eröffnet sich ein kreativer Freiraum für die ganz individuellen Aufnahmen. Durch die gelungene Verbindung von moderner Digitaltechnik mit dem optischen Know-how von LEICA in einer kompakten Kamera kann man die D-Lux 2 einfach immer dabei haben, um die schönen Momente im Leben festzuhalten“, so Marius Eschweiler, Produktmanagement der LEICA Camera AG.

Die LEICA D-LUX 2 verfügt über ein 2,5“ großes Kameradisplay. Mit einer Auflösung von 207.000 Pixel erzielt es ein äußerst brillantes Bild und ermöglicht dem Fotografen sowohl bei der Bildgestaltung als auch bei der Wiedergabe eine zuverlässige und exakte Bildbeurteilung. Um den Akku zu schonen, lässt sich das Display in einen dunkleren, energiearmen Modus schalten, ohne dass dabei auf die hervorragende Bildqualität verzichtet werden muss.

Das leistungsstarke Zoomobjektiv LEICA DC VARIO-ELMARIT 1:2,8-4,9/6,3-25,2 ASPH. besteht aus neun Linsen in acht Gruppen. Mit einer maximalen Blendenöffnung von 2,8 und einer großen Brennweitenspanne von 28 bis 112 Millimetern im Kleinbildformat bietet die LEICA D-LUX 2 vom Weitwinkel- bis in den Telebereich vielseitige Bildgestaltungsmöglichkeiten. Die Optik wurde dabei individuell auf den Kamerasensor abgestimmt. Zusammen mit Elektronik und Software ermöglicht sie Aufnahmen mit natürlicher Farbwiedergabe, exzellenter Schärfe und hoher Brillanz.

Zusätzliche Sicherheit für gelungene Bilder gibt ein integrierter Bildstabilisator (O.I.S.), der sich jederzeit zu- und abschalten lässt. Dieser schützt zuverlässig vor verwackelten Bildern in allen fotografischen Situationen, da kleine Handbewegungen konsequent ausgeglichen werden. Ob in der Dämmerung, bei Innenaufnahmen, für Schnappschüsse oder im Zoombereich, es entstehen stets scharfe Bilder.

Über einen Umschalthebel am Objektiv kann der Anwender das Seitenverhältnis seiner Fotos aus drei Aufnahmeformaten frei wählen. Neben dem Format 4:3 und dem klassischen LEICA Format 3:2 ermöglicht die LEICA D-LUX 2 erstmals Aufnahmen im 16:9-Format mit der vollen Auflösung von über 8 Megapixeln. Je nach gewähltem Bildformat variiert die Auflösung von 6 MP ( 4:3-Format) und 7 MP im klassischen 3:2 Fotoformat.

Eine interessante Erweiterung des Einsatzgebietes der LEICA D-LUX 2 – beispielsweise für die Naturfotografie - bietet ein neuer LEICA Digitaladapter, mit dem sich Kamera und Okular eines LEICA TELEVID Spektivs verbinden lassen. So wird die kompakte LEICA D-LUX 2 zu einer Kamera mit extremem Brennweitenbereich für ambitionierte Birdwatcher und Naturbeobachter. Das beobachtete Geschehen lässt sich in einer formatfüllenden Digitalaufnahme ohne Vignettierung in beeindruckender Qualität festhalten. Der große 6,35 cm (2,5 Zoll) Monitor der LEICA D-LUX 2 ist beim Digiscoping für die Beurteilung des Ausschnitts und die Bildgestaltung hervorragend geeignet. Die optische Bildstabilisierung sorgt hierbei für verwacklungsfreie Naturaufnahmen auch unter schlechten Lichtverhältnissen und extremen Bedingungen.

Die LEICA D-LUX 2 zeichnet sich durch ihr klares und konzentriertes Design aus. Die Gradlinigkeit in der Gestaltung und die Reduktion auf das Wesentliche machen die Kamera zu einer typischen LEICA. Die LEICA D-LUX 2 bietet übersichtliche Funktionen und ist mit einem einfachen Bedienkonzept intuitiv zu handhaben. Ein Joystick auf der Kamerarückseite erleichtert das manuelle Fokussieren.

Die LEICA D-LUX 2 besitzt ein Metallgehäuse aus Aluminium. Bei der Verarbeitungsqualität wurde viel Wert auch auf kleine Details gelegt. So kommen ausschließlich hochwertige Materialien für ein zuverlässiges und robustes Produkt zum Einsatz.

Im Lieferumfang der LEICA D-LUX 2 ist eine 64 MB SD-Karte, ein Ladegerät, ein leistungsfähiger Akku sowie ein umfangreiches Softwarepaket (Adobe Photoshop Elements 3.0, Quicktime Movie Player, USB-Treiber) enthalten. Als weiteres Zubehör sind außerdem ein AC-Adapter (direkte Netzversorgung für die Kamera), ein Ersatz-Akku sowie hochwertige Kamerataschen in verschiedenen Ausführungen erhältlich. 
(Pressetext LEICA Camera AG Solms)

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(163,8KByte)
Zubehör