LEICA CAMERA AG
D-lux 3
D-lux 3

Neue Kompaktkamera LEICA D-LUX 3

Die LEICA D-LUX 3 auf einen Blick:

·    Objektiv:     Vom Weitwinkel- bis in den Telebereich: LEICA Qualität!
·    Leistung:     Allzeit bereit mit der neuen Die LEICA D-LUX 3.
·    Bildstabilisator:     Gestochen scharfe Aufnahmen in allen Situationen: Auch ohne Stativ!
·    3 Formate:     „HD ready“: Dia-Show auf 16:9 HDTV-Geräten ohne Qualitätsverlust.
·    Bedienung:    Die Kreative mit den Profifeatures.
·    Display:     2,8“ in voller Breite! Großes LCD im „Wide screen“-Format.
·    Design:     Zeitlos schön: Eine typische LEICA.
·    Farben: Wahlweise in schwarz oder silbern (nicht in allen Versionen verfügbar)

Die LEICA D-LUX 3 ist eine kompakte Digitalkamera mit 10 Millionen Bildpunkten. Sie verfügt über ein LEICA DC VARIO-ELMARIT 1:2,8-4.9/6.3-25.2 ASPH Objektiv (9 Elemente in 8
Gruppen) mit einem Brennweitenbereich von 28 – 112 mm (äquivalent zum Kleinbildformat). Zukunftweisend sind die 3 wählbaren Bildformate in unterschiedlicher Auflösung: 16:9
(10 MP), 3:2 (8,5 MP) und 4:3 (7,5 MP). Die Bildstabilisierungstechnologie O.I.S. garantiert bei kritischen Lichtsituationen auch ohne Blitz optimale Schärfe und verhindert
verwackelte Bilder. Das große, brillante 2,8“ Display mit 207.000 Pixeln unterstützt die Wahl von Ausschnitt und Perspektive. Wie auch der Aufnahmesensor stellt das Display das
Bild bei Aufnahme und Wiedergabe in vollem Umfang im 16:9-Format dar. Der integrierte Blitz ist bei Bedarf automatisch oder manuell zur Aufhellung zuschaltbar und verbirgt sich
bei Nichtgebrauch dezent im Kameragehäuse. Die manuellen Einstellmöglichkeiten ermöglichen dem Fotografen uneingeschränkten kreativen Spielraum und bieten so eine echte,
kompakte Alternative zur digitalen Spiegelreflex-Kamera. Zusätzlich erlauben die Motivprogramme schnelle Schnapp-schüsse, wie auch den unterschiedlichsten Lichtsituationen
angepasste Aufnahmen. Auf einen optischen Sucher konnte wegen des großen Displays und zugunsten der kompakten Bauweise verzichtet werden.

Aufgrund ihrer herausragenden technologischen Merkmale, ihrer kompakten und handlichen Erscheinung und ihres sehr guten Preis-/Leistungsverhältnisses ermöglicht diese
Kamera ihre potentiellen Kunden durch alle Altersschichten zu gewinnen und zu überzeugen.

Objektiv: Vom Weitwinkel- bis in den Telebereich in LEICA Qualität!
Bessere Bildergebnisse hängen nicht ausschließlich mit einer hohen Anzahl von Pixeln zusammen. Einen wesentlichen Baustein für eindrucksvolle Bilder mit der D-LUX 3 stellt das
LEICA DC VARIO-ELMARIT 1:2,8-4.9/6.3-25.2 ASPH dar. Mit seiner hohen Anfangslichtstärke von 1:2,8 und einem interessanten Brennweitenbereich von 28 – 112 mm
(Kleinbildformat) sind den fotografischen Gestaltungsmöglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Das Objektiv setzt sich aus 9 hochwertigen Linsen in 8 Gruppen zusammen. Mit Hilfe
des Joysticks auf der Kamera-Rückseite ist selbst manuelles Fokussieren möglich.

Leistung: Allzeit bereit mit der neuen Die LEICA D-LUX 3.
Durch ihre „inneren“ Werte erreicht die D-LUX 3 eine blitzschnelle Bildverarbeitung mit höchster Bildqualität. Sie besitzt einen neuen Bildsignal-Prozessor, der die gewonnenen
Daten in Windeseile verarbeitet und abspeichert. Nie mehr den richtigen Moment verpassen und so die besseren Bilder schießen. Zudem bietet die D-LUX 3 durch ihr effizientes
Powermanagement lange Akkulaufzeiten und rauscharme Bilder durch ausgeklügelte Bildverarbeitungs-Algorithmen.

Bildstabilisator: Gestochen scharfe Aufnahmen in allen Situationen: Auch ohne Stativ!
Ein integrierter Bildstabilisator (O.I.S.), der jederzeit zu- sowie abgeschaltet werden kann, schützt den Anwender vor verwackelten Bildern und gibt Sicherheit in allen Situationen.
Ob in der Dämmerung, bei Innen-Aufnahmen, für schnelle Schnappschüsse oder im Zoom-Bereich: Dank O.I.S. stets scharfe Bilder.

3 Formate: „HD ready“: Dia-Show auf 16:9 HDTV-Geräten ohne Qualitätsverlust.
Wie schon bei der D-LUX 2 ist es möglich, neben dem Format 4:3 und dem klassischen LEICA Format 3:2, mit der LEICA D-LUX 3 im 16:9-Format mit der vollen Auflösung von über
10 Megapixeln zu fotografieren. TV-Geräte erfreuen sich in der heutigen Zeit als Wiedergabemöglichkeit der digitalen Bilder immer größerer Beliebtheit. Mit der Etablierung des
HDTV, dem hoch auflösenden Fernseh-format der Zukunft, nimmt auch die Zahl der 16:9-Geräte zu. Diese Entwicklung berücksichtigt unser Breitwand-Format, um auch den
zukünftigen Ansprüchen der Kunden schon jetzt gerecht zu werden.

Bedienung: Die Kreative mit den Profifeatures.
Die LEICA D-LUX 3 ist eine handliche Kompakte mit der kreativen Gestaltungsmöglichkeit einer professionellen Kamera. Der Anwender genießt eine hohe Mobilität und Flexibilität,
ohne jedoch Kompromisse in Qualität und Leistung eingehen zu müssen. Aufgrund der gelungenen Verbindung von Handlichkeit und Bildqualität ist die D-LUX 3 die Kamera, die
man immer dabei hat, um die schönen Momente im Leben fest halten zu können.
Trotz ihrer kleinen, handlichen Maße liegt die LEICA D-LUX 3 hervorragend in der Hand und lässt sich aufgrund des einfachen Bedienkonzeptes intuitiv, schnell und sicher
bedienen. Mit Hilfe eines Joysticks werden das Navigieren im Menü und das manuelle Fokussieren noch einfacher.

Display: 2,8“ in voller Breite! Großes LCD im „Wide screen“-Format.
Eine technologische Weiterentwicklung gegenüber der D-LUX 2 ist das neue 2,8“ Display im Breitwand-Format. Die volle Auflösung des CCD-Sensors wird nun auch
uneingeschränkt auf dem großen Display dargestellt. Mit 207.000 Pixeln erzielt es ein äußerst brillantes Bild und ermöglicht dem Fotografen sowohl bei der Bildgestaltung als auch
bei der Wiedergabe eine zuverlässige und exakte Bildbeurteilung. Um den Akku zu schonen, besteht die Möglichkeit, das Display in einen dunkleren, energiearmen Modus zu
schalten, ohne jedoch auf die hervorragende Bildqualität des Displays verzichten zu müssen!

Zubehör: Zwei Taschen für jeden Geschmack

Um den Bedürfnissen aller LEICA Kunden gerecht zu werden, bieten wir für die D-LUX 3 eine sportliche Cordura-Tasche und eine klassische Ledertasche an.

LEICA D-LUX 3 – natürlich einsatzbereit für Digiscoping mit dem Digitaladapter 2.
Das Thema „Fotografieren durch ein hochwertiges Spektiv“ -- auch Digiscoping genannt -- ist nach wie vor ein großes Thema für alle Freunde der anspruchsvollen Natur- und
Vogelbeobachtung. Durch die deutliche Steigerung der Qualität digitaler Kompaktkameras sind heute mit solchen Systemen fantastische Aufnahmen möglich, für die früher oft
aufwendige und deutlich teurere Fotoausrüstungen nötig waren. Die neue D-Lux 3 eignet sich besonders gut zum Digiscopen, weil:

·    sie ein besonders großes 2,8“-Display hat– ideal, um Aufnahmen seltener oder besonderer Vögel oder Naturmotive direkt beurteilen zu können.
·    die optische Bildstabilisierung zu verwacklungsfreien Naturaufnahmen auch unter schlechten Lichtverhältnissen und extremen Bedingungen führt.
·    durch die schnelle Reaktionszeit des Auslösers nie mehr der wertvolle Moment verpasst wird.

Für die LEICA D-LUX 3 ist als Zubehör der neue Digitaladapter 2 ab Mitte November erhältlich. Der Digitaladapter 2 verbindet in kompakter Form die D-LUX 3 mit dem Okular eines
LEICA TELEVID und macht so aus der kompakten Digitalkamera eine Kamera mit extremem Brennweitenbereich für den ambitionierten Birdwatcher. Mit der LEICA D-LUX 3 sind
formatfüllende Digitalaufnahmen ohne Vignettierung in beeindruckender Qualität möglich. Somit bietet LEICA auch dem Naturbeobachter, der sich für Digiscoping interessiert,
wieder eine komplette Lösung aus Spektiv, Okular, Digitaladapter und Kamera an, die die durchgängige, Leica-typische hohe Qualität der Bilder gewährleistet.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(55,4KByte)
Zubehör