TOKINA
Tokina AT-X 2,8 / 11-16 mm PRO DX
Tokina AT-X 2,8 / 11-16 mm PRO DX

Tokina AT-X 2,8 / 11-16 mm PRO DX

Superweitwinkelzoom 2,8/11-16 mm für APS-C-Digital-SLR-Kameras.

Tokina AT-X 116 PRO DX mit hoher „Lichtstärke“ für Innenraum- und Available-light-Aufnahmen Mittlerweile gibt es für Digital-Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor schon einige echte Superweitwinkelzooms, die 12 mm Brennweite oder noch etwas kürzer (also bezogen auf das Kleinbildformat ca. 19 mm oder kürzer) erreichen und deren Anfangsöffnung bei Blende 4 liegt. Freunde der Available-light-Fotografie, die im Interesse stimmungsvollen, natürlich wirkenden Lichts gern auf Blitzlicht verzichten und draußen bis in die Dämmerung hinein ohne Stativ fotografieren möchten, wünschen sich dafür aber höhere Lichtstärke, die gerade bei solchen Zooms viel häufiger als bei längerbrennweitigen nutzbar wäre, weil ihre Schärfentiefe viel größer und darum Abblendung seltener nötig ist. Dazu kommt noch, dass bei Weitwinkelaufnahmen die Verwackelgefahr geringer ist und kurzbrennweitige Zooms daher für Available-light geradezu prädestiniert sind.

Mit dem Tokina AT-X 116 PRO DX wird nun der Wunsch nach einem solchen lichtstarken Superweitwinkelzoom erfüllt. Dafür, dass es auch hohe Erwartungen an die Bildqualität erfüllt, bürgt seine „Abstammung“ vom Tokina AT-X 124 (4,0/12-24 mm), das sich dank seiner exzellenten Schärfe schnell die Herzen ungezählter Hobby- und sogar der Profifotografen im Sturm erobert hat.

• Kleinerer Brennweitenbereich, zugunsten größerer Lichtstärke
• Deutlich helleres Sucherbild
• Naheinstellung bis 30 cm für plastischere Detailaufnahmen
• Schnelles Fokussieren per AF („full“ oder „limit“) und manuell.
• Wasserabweisende Beschichtung und Polfilter-Schraubfassung.
• Brillante Schärfe stufenlos von unendlich bis zum Maßstab 1:1

Technische Daten     (Länge und Gewicht für Nikon-Anschluss)
• Typ | Bezeichnung: AT-X 116 PRO DX
• Brennweitenbereich: 11 bis 16 mm
• Max. Blendenöffnung: 2,8 bei allen Brennweiten
• Min. Blendenöffnung: 22 bei allen Brennweiten
• Optischer Aufbau: 13 Linsen in 11 Gruppen
• Reflexminderung: voll MC-vergütet, Frontlinse wasserabweisend spezialvergütet
• Bildwinkel: 104° bei kürzester und 82° bei längster Brennweite
• Min. Aufnahmeabstand: 0,30 m
• Max. Abbildungsmaßstab: 1:11,6
• Irisblende: 9 Blendenlamellen
• Filtergewinde: 77 mm
• Größe: 84 mm Durchmesser, 89,2 mm Länge,
• Gewicht: 560 g
• Mitgeliefertes Zubehör: Streulichtblende BH-77A
• Kameraanschlüsse: Canon EF (EOS), Nikon AF (D) - bei Nikon D40 kein Autofokus!
• Max. Aufnahmeformat: APS-C (bis zu ca. 16x24 mm)