KENTMERE
Kentmere Fineprint VC Glossy
Kentmere Fineprint VC Glossy

Das Kentmere Fineprint VC ist ein kontrast-variables Barytpapier mit einem Flächengewicht von 280g/m2 und der von Kentmere exklusiv angewandten Silberbromid/-jodid Emulsion, welche eine hervoragende Tonwertkurve erzeugt. Dieses Papier differenziert sowohl ausgezeichnet in den Schatten, als auch in den Lichtern und erzeugt tiefe, satte Schwärzen. Die Gradation ist in einem Bereich von 0-5 stufenlos über geeignete Filter ansteuerbar und somit auch für die Splitgrade-Methode geeignet und ist nun auch im Heiland Modul abgespeichert. Der Bildton tendiert in einem Normaltonentwickler zu neutralen bis schwach kühlen Tönen, die Entwicklung mit einem Kalttonentwickler führt zu kühlen Tönen. Einen sehr angenehmen Bildton zeigt das Fineprint VC, wenn das fertige Bild gebleicht, wieder kurz gewässert und anschließend in einem Warmtonentwickler zurückentwickelt wird. Das Fineprint VC spricht sehr gut auf Tonungen an, wenn es kurz gebleicht wird. Insbesondere das Tonen mit einem Selentoner, wie dem von Fotospeed, erzeugt bei 1+19 nicht nur einen schönen warmen Ton, sondern auch einen Dichteanstieg, welcher mit einer sichtbaren Brillianzsteigerung einhergeht. Bei kurzen Tonungszeiten wird die Dichte erhöht, der Bildton bleibt aber stabil. Sehr schöne Sepia oder Rottöne werden mit den Tonern von Fotospeed erreicht. Wenn das Papier an der Luft getrocknet wird, stellt sich eine edele und sanft glänzende Oberfläche ein, welche ausgezeichnet zu Portfolios und Ausstellungsbildern gefällt.