CANON
Canon CanoScan 9000F Mark II
Canon CanoScan 9000F Mark II

Canon CanoScan 9000F Mark II

Top-Scanner mit Durchlichteinheit und neuer Software

Highlights
• Premium-Scanner für Dias, Negative, Fotos und Dokumente
• Hohe Scanqualität: max. 9.600 x 9.600 dpi (Filmscan), max. 4.800 x 4.800 dpi (Fotos und Dokumente)
• Schnelle Scans von Fotos und Dokumenten: ca. 7 Sekunden für ein A4-Farbdokument bei 300 dpi
• Schnelle Scans von Filmen: ca. 18 Sekunden für ein KB-Negativ bei 1.200 dpi
• Durchlichteinheit zum Scannen von bis zu 12 KB-Aufnahmen, 4 KB-Dias und 120er Rollfilm mit max. 6 x 22 cm (nur Filmstreifen)
• Automatische Bildretusche per Infrarotscan: FARE Level 3 zur automatischen Staub- und Kratzerentfernung und zur Rekonstruktion verblichener Farben
• 7 Scan-Buttons für einfachste Bedienung auf Knopfdruck
• Keine Aufwärmzeit und niedriger Energieverbrauch durch weiße LED-Lampe
• Scannen auf einen Evernote oder Dropbox Cloud-Service
• Einfaches Erstellen von mehrseitigen PDFs mit Passwortschutz
   
Topmoderne Software

An Bord des leistungsstarken CanoScan 9000F Mark II ist die neue Software My Image Garden für die bequeme Navigation zwischen den Scanfunktionen und mit interessanten Features, darunter auch eine innovative Gesichtserkennung, für die Organisation und Verwaltung von Bildersammlungen. Für einfaches Dokumentenhandling beinhaltet My Image Garden die Texterkennung OCR und eine Funktion zur PDF-Generierung mit der Möglichkeit, vertrauliche Dokumente bereits beim Scan-Vorgang mit einem Passwort zu sichern. Mit der neuen Canon Scan-to-Cloud-Funktion lassen sich Scans mit nur einem Tastendruck in einen Evernote oder Dropbox Cloud-Service transferieren – ideal für den Datenzugang und -zugriff unterwegs. Die Funktion Stitch Assist ist ideal für große Dokumente oder Fotos bis zum Format A3. Diese können in zwei Teilen gescannt und im Anschluss zusammengefügt werden.

Zeitgemäß optimierte Energieeffizienz
Zum neuen CanoScan 9000F Mark II gehören eine ganze Reihe an Stromspar-Funktionen. Mit Auto Power Off erfolgt eine automatische Stromabschaltung des Scanners nach einer definierbaren Zeitspanne der Inaktivität – so wird keine Energie verschwendet, wenn das System nicht im Einsatz ist. Zudem scannt der CanoScan 9000F Mark II mit einer weißen LED als Lichtquelle, die sowohl für Aufsicht- als auch Durchlichtvorlagen keine Aufwärmzeit benötigt, um die korrekte Farbtemperatur zu erreichen. Gegenüber herkömmlichen Leuchtstoffröhren bedeutet dies einen erheblich reduzierten Stromverbrauch.

Scans par excellence
Dank CCD-Sensor und einer maximalen Abtastauflösung von 9.600 x 9.600 dpi bei Durchlicht- und 4.800 x 4.800 dpi bei Aufsichtsvorlagen erreicht der CanoScan 9000F Mark II für beide Vorlagentypen mit außergewöhnlich detailreichen Scans eine Scanqualität der Spitzenklasse. Auto Document Fix sorgt ganz automatisch für Scans mit randscharfer Textdarstellung und hervorragend optimierter Farbtonwiedergabe und Kontrast.

Die Durchlichteinheit des CanoScan 9000F Mark II ist für jeweils bis zu zwölf Kleinbild-Aufnahmen, vier gerahmte Diapositive oder -negative und auch 120er Rollfilm bis maximal 6 x 22 Zentimeter ausgelegt. Dank der innovativen Bildoptimierung FARE Level 3 (Film Automatic Retouching Enhancement) entstehen durch eine zusätzliche Infrarot-Abtastung herausragende Scans auch bei Originalen, die durch Staub oder Kratzer, verblasste Farben oder durch Gegenlicht bei der Aufnahme beeinträchtigt sind.

So einfach kann schnell sein
Der neue CanoScan 9000F Mark II hat viele Funktionen für eine besonders komfortable Bedienung. Sieben praktische Scanbuttons sind an der Vorderseite des Scanners platziert. Sie können gemäß eigenen Anforderungen individuell belegt werden und bieten damit vorkonfigurierte Scanmöglichkeiten auf Knopfdruck. Im Auto Scan Modus wird automatisch die Art der Scan-Vorlage analysiert und mit optimalen Einstellungen über nur einen Tastendruck als Foto- oder Dokumentenscan erfasst.

Der CanoScan 9000F Mark II ist ideal, wenn es um gesteigerte Produktivität geht: Das Scan-Tempo ist schnell und beträgt nur zirka 7 Sekunden für ein A4-Farbdokument beim Scannen mit 300 dpi und nur zirka 18 Sekunden für ein Kleinbildnegativ bei einer Auflösung von 1.200 dpi.

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(27,4KByte)
Zubehör