NIKON - SELEKTIVER VERTRIEB
Nikon AF-S Nikkor 5,6/800mm E FL ED VR
Nikon AF-S Nikkor 5,6/800mm E FL ED VR

Nikon AF-S NIKKOR 800 mm 1:5,6 E FL ED VR

Ein Superteleobjektiv, das sich ideal für die Tier- und Pressefotografie sowie für weit entfernte Motive in Leichtathletik, Wintersport und Wassersport eignet. Dieses erstklassige Objektiv wird mit einem speziellen, individuell abgestimmten 1,25-fach-Telekonverter ausgeliefert, der die Brennweite auf 1.000 mm bei einer effektiven Lichtstärke von 1:7 verlängert und dabei die überragende Abbildungsleistung aufrechterhält.

Aufgrund des Tubus aus einer robusten Magnesiumlegierung und zweier Fluoritlinsen ist das Objektiv trotz seiner Größe vergleichsweise leicht. Zudem liegt der Schwerpunkt weiter hinten, was eine bequeme und gut ausbalancierte Handhabung ermöglicht. Die Fluoritlinsen sorgen für eine höhere Lichtdurchlässigkeit und einen geringeren Farbfehler als normale oder ED-Glas-Linsen.

Die Blendenlamellen sind für ein natürliches Bokeh abgerundet. Die Blende wird mit einem hopchpräzisen elektromagnetischen Antrieb angesteuert, der eine höhere Präzision und Einheitlichkeit der Belichtung insbesondere bei Serienaufnahmen ermöglicht. Der Bildstabilisator reduziert von Verwacklungen der Kamera verursachte Unschärfen und ermöglicht die Verwendung von bis zu vier Lichtwertstufen längeren Belichtungszeiten.

Übersicht
• FX-Format-kompatibles Superteleobjektiv mit Festbrennweite von 800 mm und einer Lichtstärke von 1:5,6.
• Spezieller Telekonverter: Der AF-S-TELEKONVERTER TC800-1,25E ED wird mit dem Objektiv mitgeliefert (er ist nicht separat erhältlich). Der erste Telekonverter mit ED-Glas-Linse, der jeweils speziell an ein individuelles Objektiv angepasst ist, erhöht bei einer effektiven Lichtstärke von 1:7 die Brennweite auf 1.000 mm.
• Hohe optische Leistung: Das optische System umfasst zwei Fluorit- und zwei ED-Glas-Linsen (Extra-low Dispersion, besonders niedrige Dispersion) und ist daher leicht und weist nur minimale Farbfehler auf.
• Nanokristallvergütung: Wirkungsvolle Reduzierung von Geisterbildern und Streulicht, auch bei Gegenlichtsituationen.
• Bildstabilisator (VR): Ermöglicht bis zu vier Lichtwertstufen längere Belichtungszeiten.
• Elektromagnetischer Irisblendenmechanismus: Verbessert die Stabilität bei der automatischen Belichtungssteuerung bei Serienaufnahmen (nicht kompatibel mit D2er-Serie, D1er-Serie, D200, D100, D90, D80, D70er-Serie, D3000, D60, D50, D40er-Serie, F6).
• Filter: Bietet einen 52-mm-Einschraubfilterhalter und einen 52-mm-NC-Filter.
• Naheinstellgrenze: 5,9 m ab Sensorebene (5,8 m bei manueller Fokussierung).
• Magnesiumlegierung: Sorgt für ein leichtes und äußerst stabiles Gehäuse.
• Geringes Gewicht: Das Objektiv wiegt ca. 4.560 g. Der Telekonverter wiegt ca. 150 g.

 Direktlink zur offizielle Hersteller Homepage

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(171,6KByte)
Zubehör