GOSSEN
Gossen SIXTOMAT F2
Gossen SIXTOMAT F2

Gossen SIXTOMAT F2

Der neue SIXTOMAT F2 ist das preiswerte Werkzeug für anspruchsvolle Amateure mit eigenen Studioblitzanlagen, Strobisten, HDR sowie Available Light Fotografen. Technik und Ausstattung sind auf professionellem Niveau, die Bedienung ist übersichtlich und einfach. Der SIXTOMAT F2 bietet flexible Licht- und Objektmessung mit Blenden- oder Zeitvorwahl, Lichtwertanzeige, extrem lange Belichtungszeiten bis 60 Minuten und eine Anzeige des Kontrastumfangs in ½ Blendenstufen auf der zusätzlichen analogen Blendenskala. Bei der Blitzmessung mit oder ohne Synchronkabel wird dort neben der einzustellenden Blende auch die Blende für das vorhandene Dauerlicht dargestellt. Somit kann sowohl die exakte Blitzbelichtung und der Grad der Aufhellung oder der Dominanz des Blitzlichts ermittelt als auch vorhersehbare und reproduzierbare Ergebnisse erzielt werden. An die Synchronbuchse ist ein beliebiger Funksender anschließbar, der bei Druck auf die Messtaste die einzelnen Blitze auslöst. Je nach Einstellung erfolgt die Anzeige der Belichtungswerte in 1/1, 1/2 oder 1/3 Stufen.

• Digital anzeigender Belichtungsmesser für Dauerlicht- und Blitzlichtmessungen mit großem Messumfang und hoher Genauigkeit.
• Licht- und Objektmessung
• Blitzlichtmessung (Cord/Noncord), Anzeige des Umgebungslichtanteils
• Mikroprozessorgesteuert und -überwacht
• Digitale LCD-Anzeige in Zehntelstufen
• Analoge Kontrastanzeige in halben Blendenwerten
• Einstellwerte- und Messwertspeicherung
• Programmierbare Belichtungskorrektur
• Abrufen aller für einen Messwert möglichen Wertepaare
• Blenden- oder Zeitvorwahl möglich
• Blitzkalkulation
• Alle Filmgangzahlen, einschließlich 25 und 30 für TV
• Warnung bei Bereichsüberschreitung
• Automatische Batteriekontrolle
• Automatische Abschaltung
• Geeignet für analoge und digitale Fotografie

Technische Daten   
• Meßmöglichkeiten: Lichtmessmethode, Objektmessmethode, Kontrastmessung, Blitzlichtmessung (Cord/Noncord), Anzeige des Umgebungslichtanteils, Blitzkalkulation für Mehrfachblitzen, Programmierbare Belichtungskorrektur
• Meßsensor: Silizium- Fotodiode (sbc)
• Meßumfang Dauerlicht(bei ISO 100/21°): LW –2,5 bis +18 (bei ISO 100/21°)
• Wiederholgenauigkeit: ±0,1 LW
• Belichtungszeiten: 1/8000 s bis 60 min
• Blenden: f/1 bis f/90 9/10
• Messumfang Blitzlicht: f/1 bis f/90 (bei ISO 100/21°)
• Blitz-Synchronzeiten: 1 s bis 1/1000 s einschl. 1/90 s (Messzeit)
• Cine-Werte: 8 bis 64 einschl. 25 und 30 (TV)
• Einstellbare u. messbare Korrekturwerte: -7,9 bis +7,9
• Verlängerungsfaktoren: 1,0 bis 240
• Filmempfindlichkeiten: ISO 3,2/6° bis 8000/40°
• Messwinkel bei Objektmessung: 25°
• Batterie: 1x 1,5V Mignon, Typ AA, Batteriekontrollanzeige
• Zubehör: Zubehör Tasche, Trageleine, Batterie und Bedienungsanleitung
• Abmessungen: ca. 65 x 118 x 19 mm
• Gewicht: ca. 95 g (ohne Batterie)