NIKON GMBH
Nikon AF-S Nikkor 20 mm / 1,8 G ED
Nikon AF-S Nikkor 20 mm / 1,8 G ED

Nikon AF-S NIKKOR 20 mm 1:1,8G ED

Lichtstarkes Festbrennweitenobjektiv für das FX-Format mit Ultraweitwinkel-Brennweite von 20 mm und hoher Lichtstärke von 1:1,8. Eine exzellente Wahl für kreative Fotografen, die extreme Perspektiven mögen.

Mit seiner hohen Abbildungsleistung und der kompakten, leichten Konstruktion ist dieses vielfältige Objektiv eine ideale Wahl für Innenaufnahmen, Straßenreportagen, Landschaftsbilder und Unterwasseraufnahmen sowie für Filmaufnahmen, die den Betrachter ins Geschehen hineinziehen.

Die hohe Lichtstärke von 1:1,8 ermöglicht Aufnahmen mit geringer Tiefenschärfe und sanftem Bokeh sowie klare Aufnahmen auch bei schwachem Licht. Dieses hochleistungsfähige Objektiv liefert gestochene Schärfe bis in die Bildecken bei minimaler Verzeichnung.

Hauptmerkmale
Lichtstarkes 20-mm-Festbrennweitenobjektiv für das FX-Format (entspr. 30 mm bei Verwendung einer Nikon-DX-Format-Kamera).
Ultra-Weitwinkel: für das Fotografieren mit extremer Perspektive, von weiten Räumen und Bildern, die den Betrachter ins Geschehen hineinziehen. Ideal geeignet für Innenaufnahmen, Straßenreportagen, Landschaftsbilder und Unterwasseraufnahmen sowie für das Filmen von Videos.
Hohe Lichtstärke von 1:1,8: für einzigartige Bilder mit geringer Tiefenschärfe und äußerst weichem Bokeh. Fotografen profitieren von den kürzeren Belichtungszeiten, brillanten Bildern selbst bei schwachem Licht sowie einem helleren Sucherbild.
Hochaufgelöste Bilder: Dieses Objektiv, das optimal auf Bildsensoren mit hoher Auflösung abgestimmt ist, sorgt für Foto- und HD-Filmaufnahmen in beeindruckender Qualität. Der moderne optische Aufbau stellt eine hohe Auflösung und hohen Kontrast sicher und punktförmige Lichtquellen werden mit einem Minimum an sagittalem Koma wiedergegeben.
Herausragende Abbildungsleistung: Zwei ED-Glaslinsen und zwei asphärische Linsen sorgen für scharfe, brillante Bilder. Die Verzeichnung ist trotz des großen Brennweitenbereichs minimal und die meisten Formen von Aberration und Farbdispersion werden effektiv minimiert.
Nanokristallvergütung: reduziert Geisterbilder und Streulicht auch bei Gegenlicht deutlich und sorgt somit für brillante Bilder.
Naheinstellgrenze: 0,2 m. Fotografen können nahe an das Motiv herangehen und bildfüllende Aufnahmen erstellen.
Kompakte und leichte Bauweise: sorgt für stressfreie Handlichkeit.

Technische Daten
• Brennweite: 20 mm
• Lichtstärke: 1:1,8
• Kleinste Blende: 16
• Optischer Aufbau: 13 Linsen in 11 Gruppen (inkl. 2 ED-Glas-Linsen, 2 asphärischen Linsen und Linsen mit Nanokristallvergütung)
• Bildwinkel: Analoge Kleinbild-Spiegelreflexkameras und digitale FX-Format-Spiegelreflexkameras von Nikon: 94°, digitale Nikon-DX-Format-Spiegelreflexkameras: 70°
• Naheinstellgrenze: 0,2 m ab Sensorebene
• Maximaler Abbildungsmaßstab: ca. 1:4,3
• Anzahl der Blendenlamellen: 7 (Blendenöffnung mit abgerundeten Lamellen)
• Filtergewinde: 77 mm (P = 0,75 mm)
• Abmessungen: ca. 82,5 x 80,5 mm
• Gewicht: ca. 355 g
• Mitgeliefertes Zubehör: Vorderer Objektivdeckel mit Schnappverschluss LC-77 (77 mm), hinterer Objektivdeckel LF-4, Bajonett-Gegenlichtblende HB-72, Objektivbeutel CL-1015

Zubehör