Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Download als PDF Datei

1. Allgemeines

Allen Verkäufen und sonstigen Leistungen in laufender oder zukünftiger Geschäftsbeziehung liegen unsere nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugrunde - auch dann, wenn wir im Einzelfall nicht ausdrücklich darauf hinweisen. Davon abweichende Vorschriften des Bestellers haben nur dann Gültigkeit, wenn wir schriftlich zugestimmt haben. Mündliche Abmachungen bedürfen zur Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch uns. Eine Auftragserteilung gilt als rechtsverbindliche Anerkennung dieser Bedingungen. Sollten einzelne Bedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen nicht berührt. Anstelle einer unzulässigen Klausel tritt die gesetzliche Regelung in Kraft. Abbildungen und Beschreibungen in unseren Katalogen und Prospekten, Maße und Gewichte sind bestmöglich angegeben. Im Interesse der technischen Weiterentwicklung müssen diese Angaben jedoch unverbindlich sein. Beratung durch Mitarbeiter unserer Firma oder durch technische Informationsblätter erfolgt nach bestem Gewissen. Da wir auf Materialien, sowie auf die fachgerechte und artspezifische Verarbeitung keinen Einfluss haben, ist der Kunde verpflichtet, unsere Empfehlungen durch geeignete Eigenversuche zu überprüfen. 

Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt. 

2. Preise

Die angegebenen Preise sind Endpreise und enthalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Versandkosten innerhalb Deutschlands werden bei der jeweiligen Produktdarstellung auf unseren Webseiten gesondert angegeben. Bei Auslandslieferungen berechnen wir immer die anfallenden Versandkosten.

3. Bestellungen

3.1 Die Angebotspalette auf unseren Webseiten oder in unseren Katalogen ist unverbindlich. Die im Onlineshop enthaltenen Produktdarstellungen stellen keine verbindlichen Angebote seitens Foto Mayr dar, sondern dienen zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Der Kunde kann das Angebot telefonisch, schriftlich, per Fax, per E-Mail oder über das im Onlineshop von Foto Mayr integrierte Online-Bestellformular abgeben. Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "jetzt kaufen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Auslieferung der Ware innerhalb von fünf Tagen annehmen. Das Absenden der bestellten Ware und die Bestätigung des Versands an den Kunden stehen einer ausdrücklichen Annahmeerklärung durch Foto Mayr gleich. Foto Mayr ist berechtigt, die Annahme der Bestellung abzulehnen.

3.2 Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
a) Artikel in den Warenkorb legen
b) Ihre Adress- und Zahlungsdaten eingeben
c) und danach auf den Button "jetzt kaufen" klicken

4. Lieferung

Unsere Lieferfristen gelten annähernd, sofern nicht schriftlich ein verbindlicher Liefertermin vereinbart wurde. Teillieferungen liegen in unserem Ermessen. Lieferzeitangaben machen wir nach bestem Wissen. Da wir auf Vorlieferanten und in manchen Fällen der Zustellung auf Transportunternehmen angewiesen sind, müssen wir Schadensersatzansprüche, gleich welcher Art, ausschließen. Wenn wir an der Erfüllung unserer Lieferverpflichtungen durch unvorhergesehene Umstände gehindert werden, so verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Wird unsere Lieferung oder Leistung unmöglich, werden wir von der Lieferpflicht frei, wobei Schadensersatzansprüche gleich welcher Art ausgeschlossen sind, sofern nicht die Unmöglichkeit der Lieferung oder Leistung auf vorsätzliche oder grob fahrlässige Vertragsverletzung unsererseits zurückzuführen ist. Wir liefern in jedes Land ohne Beschränkungen (außer Zollvorschriften). Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.

5. Versand und Zahlungsarten

Der Versand erfolgt bei Neukunden per Nachnahme, Vorauskasse oder PayPal. Für uns bekannte Kunden, Firmen, Institute, Behörden, Schulen besteht auch die Möglichkeit gegen offene Rechnung beliefert zu werden.

Gegebenenfalls anfallende Versandkosten innerhalb Deutschlands werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Internetangebot gesondert angegeben. Bei Auslandslieferungen berechnen wir immer die anfallenden Versandkosten.

Bei Versand als Nachnahmepaket fallen immer 4,00 EUR Nachnahmeentgelt an, zuzüglich 2,00 EUR Übermittlungsentgelt von DHL (inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer). Besondere Versendungsformen (z.B. Eilzustellung) stellen wir Ihnen getrennt in Rechnung. Ab 31 kg Versandgewicht oder Sperrgut erfolgt die Lieferung nur durch Spedition, die anfallenden Kosten gehen zu Lasten des Empfängers. Der jeweilige Betrag wird Ihnen vor Versand mitgeteilt. Lieferungen außerhalb Deutschlands sind nur gegen Vorauskasse oder PayPal und nicht per Nachnahme möglich.

6. Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind innerhalb 14 Tagen, rein Netto zahlbar. Liegen Rücklastschriften vor, so beliefern wir bis zum vollen Ausgleich der Forderungen per Vorauskasse. Bei Zielüberschreitung behalten wir uns vor, Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem Diskontsatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Alle Mahnungen werden grundsätzlich mit 6,00 EUR Mahngebühr belastet. Die Aufrechnung mit Gegenansprüchen, die Geltentmachung eines Zurückhalterechts oder Leistungsverweigerungsrechtes sind nicht gestattet.

7. Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Foto Mayr, Inh. Hans J. Mayr, Lehrstr. 13, 63128 Dietzenbach, Tel.: +49 6074 8267 110, Fax: +49 6074 8267 128, Email: widerruf@fotomayr.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.fotomayr.de/pdf/widerrufsformular.pdf elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
- zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

8. Mängelhaftung und Gewährleistung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung. Unsere Gewährleistungspflicht gilt 24 Monate ab Kaufdatum. Darüber hinaus gehende Garantien der Hersteller bleiben davon unberührt. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Abnutzung und Verschleiß, der sich aus der normalen Nutzung der Artikel ergibt, sowie alle Glühlampen.

9. Rückerstattungen

Im Fall von Rückerstattungen werden die Zahlungen auf Ihr Konto gutschrieben. Aus abrechnungstechnischen Gründen ist keine andere Auszahlung möglich.

10. Entsorgung

Die von uns vertriebenen Produkte tragen den Grünen Punkt. Die Verpackungen können also auf den bekannten Wegen bequem entsorgt werden. Weitere Informationen zur Entsorgung ->

11. Eigentumsvorbehalt

Alle von uns gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen, auch künftiger, unser Eigentum.

12. Datenschutz

Mit der für die Geschäftsbeziehung notwendigen Speicherung der persönlichen und sachlichen Daten sind beide Teile einverstanden. Die für die Geschäftsabwicklung nötigen Daten werden unter Einhaltung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen gespeichert. Sie können Ihre Vertragsdaten unmittelbar nach Ende der Aktion ausdrucken.

13. Anzuwendendes Recht

13.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird. Ist der Kunde ein Verbraucher, sind darüber hinaus die zwingenden Verbraucherschutzbestimmungen anwendbar.

13.2 Ist der Kunde ein Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertragsverhältnis ergebenden Ansprüche Offenbach am Main.

13.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

14. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.
Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und auch nicht bereit.
Unsere E-Mail-Adresse für Verbraucherbeschwerden lautet: kundenservice@fotomayr.de

 

Anschrift und Gültigkeit: 
Fassung vom 13. Februar 2017

Foto Mayr, Inh. Hans Juergen Mayr
Lehrstr. 13
63128 Dietzenbach

Telefon 0 60 74 - 82 67 110
Fax 0 60 74 - 82 67 128
E-Mail info@fotomayr.de

USt.IdNr. DE 113181489
StNr. 2884500822 

 

Produkt des Monats

Für Sie: Unsere Produktempfehlung für diesen Monat

 

 

weiter »

 
Aktuelle Angebote

Machen Sie sich ein Bild von unseren aktuellen Sonderangeboten

 

 

weiter »

 
Neueste Produkte

Die neuesten Produkte aus den Bereichen Fotografie, Inkjet, Farbmanagement, ...

 

 

weiter »

 
Foto Mayr Workshops

Wir bieten Ihnen Workshops rund um die Fotografie, Bildverarbeitung, Technik, Farbmanagement. Alles aus einer Hand ...

 

 

weiter »

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fotomayr.de
über 30 Jahre Foto Mayr

Design & Copyright © 1983 ... 2013,2014,2015
Foto Mayr, 63128 Dietzenbach
email webmaster@fotomayr.de

Alle Preise enthalten die gesetzl. MWSt.
Lieferungen innerhalb Deutschlands ab 150,- EUR Bestellwert versandkostenfrei.

Bei Nachnahme zzgl. 6,- EUR Nachnahmekosten.

Bei Sperrgut zzgl. Speditionsentgelt.

Foto Mayr 
Inh. Hans Juergen Mayr 
Lehrstr. 13 
63128 Dietzenbach  
Tel. +49 (0)6074 - 8267110
FAX +49 (0)6074 - 8267128  
email info@fotomayr.de 

 

Service

 

unsere Produkte finden Sie auch bei
unsere Produkte finden Sie auch bei
  • idealo.de Logo