ROLLEI GMBH & CO. KG
Rollei Mark II Graufilter ND 1000
Rollei Mark II Graufilter ND 1000

Rollei Profi Mark II Graufilter ND1000 (ND 3,0 | 10 Blenden)

ND Filter (Neutraldichtefilter)

Der Rollei Profi ND Filter ist ein professioneller Neutraldichtefilter in Rechteckform. Die Abkürzung ND steht für Neutral Density, womit eine Lichtdichtigkeit gemeint ist. Umgangssprachlich ist auch die Rede vom „Licht schlucken“, da der ND Filter die einfallende Lichtmenge vermindert. Es entsteht eine gleichmäßige Abdunkelung was auch den alternativen Namen „Graufilter“ erklärt.

Für professionelle und beeindruckende Bilder brauchen Sie meist mehr als nur Ihr Know-how, Erfahrung, eine professionelle Kamera und ein hochwertiges Objektiv. Mit Foto Filtern können Sie noch mehr aus Ihren Bildern holen - und das direkt beim Fotografieren. Die Rollei Profi Rechteckfilter Mark II überzeugen durch folgende Kerneigenschaften:

Aus hochwertigem Gorilla®* Glas
- Extrem robust und strapazierfähig
- Hohe Lichtdurchlässigkeit
- Keine optischen Verzerrungen

Mit speziellem Luminance Coating
- Höchste Farbtreue
- Geringste Reflexionen
- Kratzfeste Vergütung

Engineered & Quality Controlled In Germany
- Enge technische Vorgaben
- Individueller Qualitäts- Check in Deutschland
- Spezielle Messverfahren

Optimal ausgestattet für beste Fotos
- Schaumstoffrand zur Verhinderung von ungewünschtem Lichteinfall
- Filterhandbuch sowie Kunstledertasche im Lieferumfang enthalten

Alle Profi Rechteckfilter Mark II gibt es in drei unterschiedlichen Breiten: 100, 150 und 180 mm. Das 100-mm-Halter-System ist mit gängigen Objektiven zwischen 52 und 82 mm kompatibel. Die Halter in 150-mm-Breite sind mit Ultraweitwinkel-Objektiven, beispielsweise von Canon, Nikon, Sigma und Tamron, kompatibel und der Halter für das 180-mm-System ist für das Canon 11-24 mm passend.

Die Profi Rechteckfilter Mark II sind aus hochwertigem Gorilla®* Glas gefertigt. Gorilla®* Glas zählt zu den widerstandsfähigsten Glasarten der Welt und ist bis zu dreimal so kratzfest wie herkömmliches Glas. Es eignet sich hervorragend für Fotofilter, da es besonders lichtdurchlässig ist und optische Verzerrungen verhindert. Dank der hohen Kratzfestigkeit und der wasser- und ölabweisenden Beschichtung lassen sich die Gläser leicht reinigen. Das eigens von Rollei-Experten in Deutschland entwickelte Luminance Coating gewährleistet höchste Farbtreue bei den Filtern. Auch Reflexionen werden durch die spezielle Beschichtung verhindert.

ND Filter (Neutraldichtefilter) werden gerne bei Langzeitbelichtungen verwendet und kreieren bei Wasser- und Wolkenmotiven beeindruckende Wischeffekte.

Alle Rollei Rechteckfilter sind „Engineered & Quality Controlled in Germany“. Rollei hat spezielle und enge Mess- sowie Kontrollvorgaben definiert, nach denen die Beschaffenheit der Filter geprüft wird, um eine sehr hohe Qualität der Profi Rechteckfilter Mark II zu gewährleisten.

ND Filter Intensitäten

Der ND Filter von Rollei ist in sieben verschiedenen Intensitäten erhältlich. Dies ist im Zusammenspiel mit Belichtungszeit, der Blende und einer Verlängerungszeit relevant. Der Rechteckfilter ND1000 hat sogenannte zehn Stops, was bedeutet, dass die Lichtmenge sich um zehn Blendenstufen verringert, was wiederum bedeutet, dass sich die Belichtungsdauer/Verschlusszeit 1000x verlängert.

Insgesamt gibt es zum Beispiel folgende Intensitäten der Rollei ND Filter Mark II: ND4 (2 Stopps), ND8 (3 Stopps), ND16 (4 Stopps), ND32 (5 Stopps), ND64 (6 Stopps), ND1000 (10 Stopps) und ND2000 (11 Stopps)

Langzeitbelichtung mit ND Filtern

Viele Situationen bieten sich an, um einen ND Filter sinnvoll einzusetzen. Zum Beispiel fließende Bewegungen, die das menschliche Auge so nicht in einem Bild wahrnehmen kann. Gerade neuere Kameras sind oft äußerst lichtempfindlich, was das Arbeiten mit langen Verschlusszeiten zu einer Herausforderung macht. ND Filter verhindern eine Überbelichtung Ihrer Fotos.
Nebelschauer, Flüsse, Wellen, Seen, Wolkenströme – all das sind typische Situationen, in denen man mit ND Filtern arbeiten kann/soll. Die fließenden Bewegungen werden durch die lange Verschlusszeit eingefangen und durch den Graufilter wird entsprechend Licht „verschluckt“, um ein sanftes, weiches und ruhiges Bild, in der die Bewegungen dennoch zu erahnen sind, zu kreieren.

 

* Alle Kennzeichenrechte sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Inhaber und dienen hier nur der Beschreibung bzw. der Identifikation der Geräte

weitere Produktinformationen als PDF-Datei(461,3KByte)