PEAK DESIGN
peak design® PROplate Kameraplatte
peak design® PROplate Kameraplatte

Peak Design PROplate Kameraplatte

Wechselplatte für Capture / CapturePro Camera Clip   
• Vereint die Vorzüge aller bisherigen Capture Clip Kameraplatten
• Umlaufendes Arca-Profil
• Mithilfe zweier Zusatzstücke Manfrotto RC2-kompatibel
• Auch für spiegellose Systemkameras geeignet

Separate Kameraplatte für Capture/CapturePro Clip

Diese Kameraplatte ist eine perfekte Ergänzung für den Capture Clip und den CapturePro Clip. Zusätzliche Kameraplatten sind ideal, wenn man den Capture(Pro) Clip für mehrere Kameras benutzt. Wenn man nur die Kameraplatte aus dem Lieferumfang des Capture Clip besitzt, dann muss man die Platte jedes Mal ummontieren, sobald man eine andere Kamera am Capture Clip tragen will.

Umlaufendes Arca-Profil - mit optionalen Zusatzstücken für Manfrotto-Kompatibilität

Die PROplate Kameraplatte vereint die Vorzüge ihrer Vorläufer. In der Basis-Konfiguration besitzt die PROplate ein umlaufendes Arca-Profil. Sie lässt sich daher in alle vier Richtungen in einen Capture(Pro) Camera Clip einschieben. Immer um 90 Grad versetzt. Dadurch kann man seine Kamera immer mit nach unten gerichtetem Objektiv einsetzen, egal ob der Capture Clip hochkant oder quer getragen wird. Außerdem passt die PROplate für die meisten Arca-Swiss-kompatiblen Schnellkupplungen. All das bedeutet, man kann seine Kamera vom Capture Clip abnehmen und sie direkt auf an einem Stativ festmachen, ohne dass man erst die Capture Clip Kameraplatte gegen eine entsprechende Wechselplatte tauschen muss. Wenn man die beiden beiliegenden Zusatzstücke an der PROplate befestigt, dann hat die Platte auf zwei Seiten ein Manfrotto RC2-Profil, so dass man sie auch in die meisten Manfrotto-kompatiblen Schnellkupplungen einsetzen kann. Und zu guter Letzt besitzt die PROplate eine Tiefe von nur 3,4 cm. Man kann die Platte deshalb auch an spiegellosen Systemkameras einsetzen, ohne dass sie zu sehr über die schmalen Gehäuse solcher Kameras hinausragt.

Mit 1/4 Zoll Kameraschraube und Ösen für die Anbringung von PD Ankerschlaufen

Damit man die ProPlate an seiner Kamera anbringen kann, besitzt die Platte eine 1/4 Zoll Schraube, die sich mithilfe des beiliegenden Innensechskantschlüssels oder eine Münze in das Stativgewinde der Kamera einschrauben lässt. An der Oberseite besitzt die ProPlate eine rutschsichere Gummiauflage. Die Auflage dient als Verdrehschutz und sie bewahrt die Kameraunterseite vor Zerkratzen. Weiterhin hat die Platte in jeder Ecke eine Öse. An diesen insgesamt vier Ösen lassen sich zum Beispiel die Ankerschlaufen aus dem Peak Design System festmachen.