PEAK DESIGN
Peak Design Slide Lite | hellgrau Ash
Peak Design Slide Lite | hellgrau Ash

Peak Design Slide Lite Ash | hellgrau

Der Gurt funktioniert als Slinggurt, als Nackengurt und als Schultergurt. Der Gurt ist 32 mm breit. Er eignet sich für kleine DSLRs und für größere DSLM-Kameras. Zu letzteren zählt die Sony-a7/a9-Serie.

  • optimierte Version: Flacher, flexibleres Polster, kein ungewolltes Verstellen
  • schneller Kamerazugriff, hoher Tragekomfort und stabile Trageposition
  • sicheres Befestigungssystem mit Ankerschlaufen und Steckverschlüssen
  • inkl. Anchor-Mount-Platte als Adapter zum Anbringen am Stativgewinde
  • ausklappbare Metallbügel für ein unkompliziertes Verstellen der Gurtlänge
  • Ballistisches Nylon: stabil und reißfest, gleichzeitig weich und glatt

Vielseitiger Gurt für kleinere Kameras - verwendbar als Slinggurt, Schultergurt oder Nackengurt

Der Slide Lite ist eine schmalere Variante des Slide-Kameragurts. Abgesehen von der geringeren Breite ist der Gurt absolut funktionsgleich. Das umfasst auch eine hohe Vielseitigkeit. Der Slide Lite kann wahlweise als Nackengurt, als Schultergurt oder als Slinggurt getragen werden. Weitere Features sind ein hoher Tragekomfort, ein schneller Kamerazugriff und ausklappbare Metallbügel zum einhändigen Verstellen der Länge. Dazu kommt ein komfortables und gleichzeitig sehr sicheres Befestigungssystem. Und die am Gurt befestigte Kamera hängt in einer wirklich stabilen Position. Sie baumelt nicht umher.

Flacher, flexibler, flachere Steckverschlüsse, griffige Gummierung, kein ungewolltes Verstellen

Der Slide Lite hat ein umfassendes Facelift bekommen, so dass er mit vielen Detailverbesserungen aufwartet. Eine wesentliche Optimierung betrifft die Gummierung, die sich auf einer der beiden Gurtseiten befindet. Die neue Gummierung ist wesentlich griffiger als die der alten Slide-Gurte. Im Bereich der Stegschnalle ist der Slide Lite flacher als sein Vorläufer. Das kommt zum einen durch flachere Schnallen und flachere Klappbügel. Der Gurt besitzt nach wie vor ein dünnes Innenpolster, welches das Gewicht der am Gurt befestigten Kamera etwas abfedert.

Schneller Kamerazugriff bei der Verwendung des Slide Lite als Slinggurt

Am besten funktioniert der Slide Lite als Slinggurt. In dieser Tragevariante bietet der Slide Lite einen besonders schnellen und komfortablen Zugriff auf die am Gurt befestigte Kamera, denn er verläuft diagonal um den Oberkörper, während die Kamera leicht seitlich vom Körper hängt. Das ermöglicht jederzeit spontane Schnappschüsse: Man nimmt seine Kamera, zieht sie in Schussposition und drückt ab.

Perfekt durchdachtes, sicheres Befestigungssystem mit Steckverschlüssen und Ankerschlaufen

Ein besonderes Feature ist das clevere Befestigungssystem, das der Slide Lite mit allen anderen Peak-Design-Gurten teilt. Das System besteht aus den Steckverschlüssen am eigentlichen Gurt und den stabilen Ankerschlaufen zum Festmachen an der jeweiligen Kamera. Die Ankerschlaufen und die Steckverschlüsse sind extrem sicher verbunden, sie lassen sich aber trotzdem einhändig voneinander lösen. Dank dieses Systems kann man den Gurt schnell und einfach an seiner Kamera anbringen. Und ebenso schnell und einfach kann man den Gurt auch wieder abnehmen. Man hat unzählige Möglichkeiten, um die Ankerschlaufen an seiner Kamera zu befestigen: Man kann die Schlaufen zum Beispiel an den Gurtösen anbringen, oder man kann sie mithilfe der beiliegenden Kameraplatte am Stativgewinde der Kamera festmachen. Auch eine Mischung aus Beidem ist möglich.

Ultraflache Kameraplatte zum Festmachen des Gurts am Stativgewinde einer Kamera

Zum Lieferumfang gehört eine Anchor-Mount-Platte, die man benutzen kann, um den Slide Lite am Stativgewinde seiner Kamera festzumachen. Das tolle an der Platte: Sie ist sehr klein. Außerdem hat sie ein relativ flaches Profil. Beides bietet den Vorteil, dass die Platte nicht störend hervorsteht. Die Platte besteht aus Aluminium. Sie verfügt über eine 1/4-Zoll-Schraube sowie zwei Ösen zum Festmachen von Ankerschlaufen.

Aus ballistischem Nylon: Reißfest und relativ glatt - gleitet ruckelfrei an der Kleidung entlang

Der Gurt besteht weiterhin aus ballistischem Nylon. Allerdings wurde für den neuen Slide Lite eine festere Gewebebindung verwendet. Das Gewebe ähnelt noch immer dem eines Anschnallgurts im Auto. Es ist sehr widerstandsfähig und reißfest. Gleichzeitig ist das Material aber auch sehr weich und glatt.

Glatte Seite für die Nutzung als Slinggurt und rutschfeste Seite für die Nutzung als Schultergurt

Die beiden Seiten des Gurts sind unterschiedlich beschaffen. Außerdem ist der Gurt so designt, dass man jede der beiden Gurtseiten als die dem Körper zugewandte Seite tragen kann. Eine Seite ist glatt. Das ist ideal, wenn man den Slide Lite als Slinggurt nutzt, da der Gurt sanft und ruckelfrei an der Kleidung entlang gleitet. Auf der anderen Seite des Gurts befinden sich rutschfeste Gummistreifen. Diese Seite ist ideal, wenn der Slide Lite als Schultergurt genutzt wird. Dank der Gummistreifen kann der Gurt nicht so einfach von der Schulter rutschen.

32 mm Breite - sorgt für eine angemessene Gewichtsverteilung und verhindert ein Einschneiden

Mit seiner Breite von 32 mm verteilt der Gurt das Gewicht der angehängten Kamera über einen angemessen großen Bereich. Das verhindert, dass der Gurt einschneidet und dass die Kamera nach längerem Tragen zur Belastung wird.

Technische Details

Material: ballistisches Nylon, Stegschnallen aus Kunststoff, Klappbügel aus Aluminium
Länge: 99 bis 145 cm (verstellbar)
Breite: 3,2 cm
Gewicht: 104 g
Tragfähigkeit: bis zu 90 kg
Farbe: Ash (hellgrau)

Lieferumfang

1 Slide-Lite-Tragegurt inkl. 4 Ankerschlaufen
1 Anchor-Mount-Kameraplatte
1 Innensechskantschlüssel

Zubehör