ROLLEI GMBH & CO. KG
Rollei Stativ Lion Rock 25 Mark II
Rollei Stativ Lion Rock 25 Mark II

Rollei Lion Rock 25 Mark II Carbon Stativ

  • Extrem belastbar (Tragkraft bis zu 25 kg) und aus 100% Carbon (11 Lagen)
  • Integrierte Spikes – speziell geformte Stahlspitzen verankern sich ideal im Boden und bilden einen 90° Winkel zum Untergrund für einen stabilen Stand
  • Robust und stark – an jedem Einsatzort, auch im Sand und Salzwasser!
  • Schaumstoff an allen Stativbeinen
  • Montageplatte mit 3/8 Zoll und 1/4 Zoll Anschluss
  • Stativhaken zum Befestigen von Gegengewichten
  • Inkl. Mittelsäule mit einer Länge von 37 cm
  • Schnellverschlüsse zum stufenlosen Einstellen der Beinlänge
  • Beineinstellwinkel mit drei Rastpositionen
  • Skalierung am untersten Beinsegment aller drei Stativbeine
  • Ideal für die Reise- und Naturfotografen

Um sehr komplizierte und Equipment-intensive Shootings realisieren zu können, benötigt man als Tier- oder Landschaftsfotograf Stative, die auch bei ungünstigsten Wetterverhältnissen die teilweise sehr schweren Kamera-Objektiv-Filter-Kombinationen auch auf eher unübliche Arbeitshöhen ausdauernd halten können. Das Rollei Lion Rock 25 Mark II Stativ vereint eigentlich konträre Eigenschaften, ohne Kompromisse eingehen zu müssen. Mit einem Eigengewicht von knapp unter 2 kg trägt das Outdoor-Stativ bis zu 25 kg an Foto-Ausrüstung auf einer maximalen Arbeitshöhe von 178 cm.

Profi-Carbon Vs. Sand, Salz, Staub, Schlamm und Feuchtigkeit

Die in drei Positionen sicher und absolut spielfrei fixierbaren Stativbeine bestehen aus 100 Prozent Carbon, das aufwendig in 11 Lagen genau entgegen der Hauptbelastungsrichtung gewickelt wurde. Der Kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff widersteht selbst härtesten Umweltbedingungen wie aggressivem Salzwasser, mikroskopisch feinem Wüstensand oder zähflüssigem Schlamm. Die stufenlos einstellbaren Schnellverschlüsse lassen sich auch bei größter Hitze oder klirrender Kälte problemlos bedienen, dick mit qualitativ hochwertigem und weichem Schaumstoff armierte Stativbeine erleichtern das Tragen mit montierter Kamera auf der Schulter. Zudem macht der Schaumstoff das Tragen des Stativs auch bei Kälte und ohne Handschuhe angenehm.

Einfache Ausrichtung dank ausgefeilter und praxisorientierter Details

Die Kamera oder einen optional erhältlichen Stativkopf befestigen Sie an den 1/4- oder 3/8-Zoll-Anschluss der Montageplatte. Zusätzlich liegt dem Lieferumfang auch noch eine Aufsteckwasserwaage bei, die unteren Stativbeinsegmente wurden mit einer sinnvoll unterteilten Skala versehen. Dank dieser Hilfsmittel richten Sie Ihr Rollei Lion Rock 25 Mark II Stativ im Handumdrehen und auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen sauber am Horizont aus. Die praktische Aufsteckwaage und andere Zubehörteile legen Sie in die mitgelieferte Stativablagetasche – und haben sie jederzeit griffbereit. Zum Patent angemeldet wurden bereits die komplett neuentwickelten Kombi-Stativfüße. Die in robusten Gummifüßen integrierten Stahl-Spikes weisen einen Bodenwinkel von exakt 90 Grad auf und stehen auch auf als vollkommen ungeeignet eingeschätzten Untergründen bombenfest. Drei Ersatz-Gummifüße finden Sie ebenfalls in der robusten Stativtasche, ein Inbusschlüssel und die ausführliche Bedienungsanleitung komplettieren das neue Rollei Lion Rock 25 Mark II Stativ.

Technische Daten:

  • Material: Carbon
  • Gewicht (ohne Stativkopf): 1.95 kg
  • Minimale Höhe: 15 cm
  • Maximale Höhe: 176 cm
  • Basisbreite: 10.8 cm
  • Traglast: 25 kg
  • Beinsegmente 4
weitere Produktinformationen als PDF-Datei(315,5KByte)
Zubehör