ROLLEI GMBH & CO. KG
Rollei Medium Grauverlaufsfilter GND8
Rollei Medium Grauverlaufsfilter GND8

Rollei Profi Rechteckfilter Mark II | Medium Grauverlaufsfilter GND8 (3 Stopps/0,9)

  • Aus hochwertigem Glas - extrem robust und strapazierfähig
  • Intensität Medium GND8 (3 Stopps),
  • Hohe Lichtdurchlässigkeit, keine optischen Verzerrungen
  • Mit speziell entwickeltem Luminance Coating
  • Höchste Farbtreue, geringste Reflexionen, kratzfeste Vergütung
  • Medium GND-Filter kombiniert einen Hard GND Filter mit einem Soft GND Filter
  • Moderate Abstufung in der Mitte des Filters für eine gleichmäßige Belichtung, bei der sich das Licht in nur 1/3 des Motivs stark verändert
  • Engineered And Quality Controlled In Germany

Rollei Profi Rechteckfilter Mark II Medium GND8 (3 Stopps/0,9)

Foto-Profis greifen immer dann zu einem Medium GND Filter, wenn die Belichtungsunterschiede im Motiv eigentlich einen Hard-GND-Filter erfordern würden, der harte Übergang zwischen neutral grau eingefärbtem und transparentem Filterbereich sich aber störend auf die mittleren Bildelemente mit unterschiedlichen Höhen auswirken könnte. Der Einsatz eines Soft GND Filters käme auch nicht infrage, da der weiche Verlauf größere, sehr helle Motivbereiche nicht zufriedenstellend kompensiert.

Ein Medium GND vereint die Vorteile von Soft und Hard GND Filtern

Der Rollei Profi Rechteckfilter Mark II GND schließt genau die Lücke zwischen dem Soft und dem Hard GND Filter, indem er deren harmonisierenden Eigenschaften einfach kombiniert. Im oberen Drittel des Filterglases besteht der Medium GND Filter aus homogenen, neutralen Grau und ist in drei lieferbaren Intensitäten (8, 16 und 32) erhältlich. Das zweite Drittel in der Filtermitte weist einen gleichmäßigen weichen Verlauf zum transparenten unteren Bereich auf. Für sehr herausfordernde Landschafts- und Architekturaufnahmen prädestinieren sich Medium GND Filter im Allgemeinen, für stimmungsvolle und spannend beleuchtete Stadtpanoramen, Horizonte und Gebirge im Besonderen. Durch die stufenlose vertikale Positionierung im Filterhalter können Sie flexibel auf unterschiedliche Beleuchtungssituationen reagieren, der Rollei Profi Rechteckfilter Mark II Medium GND ist sowohl in 100 mm als auch in 150 mm Breite lieferbar und lässt sich hervorragend mit anderen GND und ND Filtern kombinieren.

GND Filter – Anwendung

Grauverlaufsfilter werden eingesetzt, um Aufnahmen dramatischer zu gestalten, einzelne Bildbereich zu verstärken oder deren Bedeutung zu reduzieren. Diese Effekte lassen sich theoretisch mittlerweile auch durch entsprechende Funktionen von digitalen Bildbearbeitungsprogrammen erzielen. Die „analoge“ Anwendung dieser Filterung bietet aber doch gewisse Vorteile, die die Anschaffung von GND Filtern rechtfertigen:

Zuallererst ist der Filtereffekt bereits während der Aufnahme sicht- und kontrollierbar. Digitale Verlaufsfilter werden in der Regel nachträglich angewendet, sehr selten bieten bestimmte Digitalkameras diese Möglichkeit noch als Funktion an, die dann aber auch nicht qualitativ überzeugen können.

Die Qualität des Verlaufs entspricht immer der Auflösung des eingesetzten Bildsensors. So entstehen keine Unregelmäßigkeiten im der Pixelstruktur.

Es findet eine echte Filterung und keine nachträgliche Färbung statt. Das Licht tritt auch im dunkelsten Bereich eines GND Filters noch durch das Objektiv und erzeugt einen Impuls im Bildsensor. Digital erzeugte Verläufe färben immer nachträglich bestimmte Bildbereiche und reduzieren die ursprüngliche Bildinformation.

Ein GND Filter wird sehr häufig in der Landschaftsfotografie eingesetzt. Der mittlere Verlauf eignet sich für einen ungleichmäßigen Horizont, wie bei Bergen und Tälern mit Bäumen. Sie vermeiden damit eine Überbelichtung des Himmels bei gleichzeitig einer korrekten Darstellung der Landschaft. Selbst mit einer Bildbearbeitung können Sie keine Überbelichtung wettmachen, da die Bildinformationen verloren sind. Ein GND Filter ist also essenziell für eine Top-Landschaftsaufnahme.