ROLLEI GMBH & CO. KG
Rollei F:X Pro 100 mm Hard GND8
Rollei F:X Pro 100 mm Hard GND8

Rollei F:X Pro Hard GND8 Grauverlaufsfilter 100x150 mm

Grauverlaufsfilter aus dem Rollei F:X System

  • kann über Filterhalter und Adapter an fast jedem Objektiv befestigt werden
  • gleichmäßiges Belichten bei Motiven mit starken Helligkeitsunterschieden
  • Grauer Bereich mit einer Dichte von ND 0,9 (+3 Blenden)
  • Harter Verlauf
  • Harte Verlaufsfilter eignen sich besonders bei Motiven mit harten Horizontlinien, zum Beispiel beim Einsatz am Meer
  • Größe: 100x150 mm
  • Ultrafeines Coating sorgt für gestochen scharfe Bilder – selbst bei 150 MP High-End Kameras
  • Diamantähnliche Kratzfestigkeit – extrem harte Oberflächenvergütung für einen optimalen Schutz
  • Enorm temperaturbeständig
  • Gorilla Glas® *
  • beidseitige Antireflex Beschichtung zur Minimierung von Reflektionen, Farbverschiebungen und Überstrahlungen

Die Rollei F:X Pro Hard GND Filter sind Grauverlaufsfilter mit einem hart auslaufenden Verlauf. Ein GND Filter ist ein erweiterter ND Filter, der zum unteren Ende hin transparent ausläuft. Die obere Filterhälfte beginnt abgedunkelt und nimmt mit einem harten Verlauf fließend nach unten hin ab. GND steht für Graduated Neutral Density Filter - zu deutsch: Gradueller Neutraldichtefilter.

Für diese Motive kann man Hard GNDs nutzen:

- Motive mit klar definierten Horizont

Das Wort ‚Hard‘ steht hierbei dafür, dass der Filter einen sehr harten Übergang vom dunklen zum transparenten Bereich hat.

Hard GNDs nutzt man (anders als normale ND-Filter) für Motive, bei denen die Helligkeitsverhältnisse einen Verlauf haben. Das Wort ‚Hard‘ steht hierbei dafür, dass der Filter einen sehr harten Übergang vom dunklen zum transparenten Bereich hat. Harte Verlaufsfilter eignen sich besonders bei Motiven mit harten Horizontlinien, zum Beispiel beim Einsatz am Meer.

Der Hard GND 8 Filter und hat eine Dichte von 0,9 und 3 Stopps. Ein Stopp bedeutet, dass sich die auf den Sensor einfallende Lichtmenge um jeweils eine Blendenstufe verringert. Die Rollei F:X sind mit einem Luminance Coating versehen, das dafür sorgt, dass Ihre Bilder stets gestochen scharf sind, sogar bei extrem hochauflösenden Kameras mit 150 Megapixel. Auch liegt die Reflexionsfreiheit der F:X Pro Filter bei 99,5 Prozent. Mit diesen Filtern erhalten Sie mustergültige Farbtreue – und bilden Ihr Motiv naturgetreu ab.

Um Ihnen Produkte bieten zu können, an denen Sie längere Zeit Freude haben, bestehen die F:X Filter aus Gorilla®-Glas*. Durch ein spezielles Herstellungsverfahren ist es legendär widerstandsfähig und garantiert gleichzeitig eine extrem hohe Lichtdurchlässigkeit und Farbneutralität. Die Anti-Scratch-Schicht verleiht dem Filterglas die endgültige Härte gegen mechanische Einwirkungen und sorgt dafür, dass auch Verschmutzungen durch Fett, Wasser oder Schlamm schnell und mühelos entfernt werden können.

GND Filter – Anwendung

Grauverlaufsfilter werden eingesetzt, um Aufnahmen dramatischer zu gestalten, einzelne Bildbereich zu verstärken oder deren Bedeutung zu reduzieren. Diese Effekte lassen sich theoretisch mittlerweile auch durch entsprechende Funktionen von digitalen Bildbearbeitungsprogrammen erzielen. Die „analoge“ Anwendung dieser Filterung bietet aber doch gewisse Vorteile, die die Anschaffung von GND Filtern rechtfertigen:

Zuallererst ist der Filtereffekt bereits während der Aufnahme sicht- und kontrollierbar. Digitale Verlaufsfilter werden in der Regel nachträglich angewendet, sehr selten bieten bestimmte Digitalkameras diese Möglichkeit noch als Funktion an, die dann aber auch nicht qualitativ überzeugen können.

Die Qualität des Verlaufs entspricht immer der Auflösung des eingesetzten Bildsensors. So entstehen keine Unregelmäßigkeiten im der Pixelstruktur.

Es findet eine echte Filterung und keine nachträgliche Färbung statt. Das Licht tritt auch im dunkelsten Bereich eines GND Filters noch durch das Objektiv und erzeugt einen Impuls im Bildsensor. Digital erzeugte Verläufe färben immer nachträglich bestimmte Bildbereiche und reduzieren die ursprüngliche Bildinformation.

Ein GND Filter wird sehr häufig in der Landschaftsfotografie eingesetzt. Harte Verlaufsfilter eignen sich besonders bei Motiven mit harten Horizontlinien, zum Beispiel beim Einsatz am Meer. Sie vermeiden damit eine Überbelichtung des Himmels bei gleichzeitig einer korrekten Darstellung der Landschaft. Selbst mit einer Bildbearbeitung können Sie keine Überbelichtung wettmachen, da die Bildinformationen verloren sind. Ein GND Filter ist also essenziell für eine Top-Landschaftsaufnahme.

*Hinweis: Gorilla Glas® ist eine geschützte Wortmarke der Firma Corning und wird für die Rollei F:X Filter verwendet – alle Namensrechte liegen bei der Firma Corning.
* Alle Kennzeichenrechte sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Inhaber und dienen hier nur der Beschreibung bzw. der Identifikation der Geräte

Lieferumfang:

  • Rollei F:X Pro Grauverlaufsfilter Hard GND8
  • Größe: 100x150 mm
  • Aufbewahrungsetui
  • Reinigungstuch